Kö­nig­li­cher Schnee­zau­ber in Bay­ern

Auf nach Bay­ern Wan­dern, Schlit­ten fah­ren,

Das Neue - - DIESE WOCHE IN -

Sanf­te, wei­ße Hü­gel­ket­ten, eis­glit­zern­de Se­en und im Hin­ter­grund ei­ne ma­jes­tä­ti­sche Al­pen­ku­lis­se: In der All­gäu­er „Schloss­park-Re­gi­on“rund um Bay­erns Mär­chen­schloss Neu­schwan­stein kön­nen Sie den Win­ter ganz oh­ne Pis­ten­gau­di und lau­ten Mas­sen­tou­ris­mus ge­nie­ßen. Übe­r­all la­den Wan­der­we­ge zu ro­man­ti­schen Win­ter­spa­zier­gän­gen ein.

Ein ganz be­son­de­res Er­leb­nis ist ei­ne Wan­de­rung zur Wild­füt­te­rung na­he dem Bann­wald­see bei Schwan­gau. Hier kön­nen Sie ab 25. De­zem­ber täg­lich um 15 Uhr der Füt­te­rung von über hun­dert frei le­ben­den Hir­schen zu­schau­en – ein be­ein­dru­cken­des Na­tur­schau­spiel, das der Be­stands­si­che­rung dient. Tipp: Wenn Sie’s be­que­mer mö­gen, las­sen Sie sich mit ei­nem Pfer­de­schlit­ten zu den Tie­ren kut­schie­ren.

Wie im Mär­chen­wald

Doch egal wo Sie un­ter­wegs sind: Übe­r­all bie­tet sich die Mög­lich­keit, in ei­ner rus­ti­ka­len Berg­hüt­te ein­zu­keh­ren. Ei­ne Emp­feh­lung ist et­wa das „Berg­gast­haus Ble­cken­au“(1 167 m) bei Ho­hen­schwan­gau, das einst­mals dem baye­ri­schen Mär­chen­kö­nig Lud­wig II. (1845–1886) als Jagd­hüt­te dien­te. Ei­ne Wan­de­rung dort­hin lässt sich pri­ma mit ei­nem Be­such von Schloss Neu­schwan­stein ver­bin­den. Das hat der Kö­nig im Stil ei­ner al­ten Rit­ter­burg er­bau­en las­sen. Es ent­führt die Gäs­te in die mit­tel­al­ter­li­che Welt der Sa­gen und Mär­chen. Das Schö­ne: An­ders als im Som­mer kön­nen Sie den Pracht­bau nun ganz oh­ne Ge­drän­ge und Tru­bel be­stau­nen.

Ro­man­tik pur: die schnee­be­deck­te In­nen­stadt von Füs­sen.

Auch im Win­ter lohnt sich ein Aus­flug auf dem Hop­fen­see.

Herr­lich: Ent­span­nen in der Son­ne mit fan­tas­ti­schem Aus­blick.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.