Igor Jef­tic: „Ich füh­re ein Dop­pel­le­ben“

Das Neue - - DIESE WOCHE IN DAS NEUE -

Bei den „Ro­sen­heim-Cops“kämpft der Schau­spie­ler als Kom­mis­sar Sven Han­sen re­gel­mä­ßig ge­gen das Ver­bre­chen. Pri­vat mag es Igor Jef­tic (45) je­doch et­was ru­hi­ger – und möch­te ein­fach nur ab­schal­ten. „Ich füh­re qua­si ein Dop­pel­le­ben“, ver­rät er im Ge­spräch mit „das neue“.

Von Mon­tag bis Frei­tag jagt der smar­te TV-Kom­mis­sar die Bö­se­wich­te. Doch im rea­len Le­ben ist die­ser Job ei­gent­lich gar nicht sein Ding. „Zum Glück macht der Dreh bei den Cops viel Spaß, an­sons­ten wä­re es nicht aus­zu­hal­ten“, lä­chelt Igor Jef­tic. Mit sei­ner Rol­le hat der Ber­li­ner auch sonst nicht viel ge­mein­sam. Wäh­rend Kom­mis­sar Sven Han­sen als Sohn ei­nes Ree­de­rei­be­sit­zers aus ei­ner rei­chen Fa­mi­lie stammt, muss­te der Schau­spie­ler in jun­gen Jah­ren mit fi­nan­zi­el­len Nö­ten kämp­fen.

„Ich hat­te mal nur 40 Pfen­nig in der Ta­sche“, er­in­nert er sich. Au­ßer­dem war er ein klei­ner Rebell: „Ich hat­te als Pun­ker ge­färb­te Haa­re und ei­nen Iro­ke­sen­schnitt.“K. M. P In der Vor­abend­se­rie „Pow­der Park“zeig­te der Ber­li­ner schon 2001 sei­ne wil­de Sei­te.

Wenn ich mit mei­ner Freun­din mal über et­was dis­ku­tie­re, ge­be ich meist lie­ber nach, be­vor es in ei­nem Streit en­det“, ver­rät Igor Jef­tic.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.