Te­riya­ki-Lachs auf gla­sier­ten Ret­tich-Pom­mes

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

½ Bund Lauch­zwie­beln

1 wei­ßer Ret­tich (ca. 450 g)

700 g Lachs let (oh­ne Haut)

Salz

Pfef­fer

2 EL Öl

4 EL Te­riya­ki­so­ße (Fla­sche)

2 EL But­ter

Saft von ½ Zitrone

200 g Ba­guette-Brot

1. Das wei­ße der Lauch­zwie­beln in ca. 7 cm lan­ge Röll­chen schnei­den. Lauch­zwie­bel­grün in fei­ne Rin­ge schnei­den und in kal­tes Was­ser le­gen. Ret­tich schä­len und in ca. 7 cm lan­ge Stif­te von der Di­cke der Lauch­zwie­beln schnei­den.

2. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in 4 Stü­cke schnei­den. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Fisch da­rin un­ter Wen­den ca. 5 Min. bra­ten, da­bei zwi­schen­durch von bei­den Sei­ten mit Te­riya­ki­so­ße be­strei­chen.

3. But­ter in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Ret­tich und lan­ge Lauch­zwie­bel­röll­chen da­rin bei mitt­le­rer Hit­ze ca. 3 Min. bra­ten. Mit Salz, Pfef­fer und Zi­tro­nen­saft ab­schme­cken. Lachs und Ret­tich-Ge­mü­se an­rich­ten. Mit Lauch­zwie­bel­rin­gen be­streu­en. Ba­guette-Brot da­zu­rei­chen.

Pro Por­ti­on ca. 620 kcal; E 42 g, F 34 g, KH 31 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.