Ken­nen Sie schon die neu­en Ver­kehrs­re­geln?

Das Neue - - RATGEBER -

Wuss­ten Sie, dass sich 2017 die Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung ge­än­dert hat? Die wich­tigs­ten neu­en Re­geln für Au­to­und Rad­fah­rer:

Mit Kin­dern ra­deln

Auf­sichts­per­so­nen dür­fen Kin­der auf Fahr­rä­dern künf­tig auf dem Geh­weg be­glei­ten. Bis­her muss­ten sie auf der Stra­ße fah­ren.

Kfz-Haupt­un­ter­su­chung

Die­se wird zum ers­ten Mal seit acht Jah­ren teu­rer, kos­tet nun (je nach Bun­des­land) bis zu 54,86 Eu­ro.

Rad-Am­pel

Für Fahr­rad­fah­rer wa­ren bis­her, so­fern vor­han­den, Fuß­gän­ger­am­peln weg­wei­send. Nun müs­sen sie sich an den­sel­ben Am­peln wie Au­to­fah­rer ori­en­tie­ren – so­fern es kei­ne Rad­fah­rer-Am­pel gibt.

Elek­tro­rä­der

So­ge­nann­te E-Bi­kes, die bis Tem­po 25 elek­trisch fah­ren kön­nen, dür­fen nun auch auf Rad­we­gen rol­len. Au­ßer­orts ge­ne­rell, in­ner­orts, wenn die We­ge mit dem neu­en Hin­weis­schild „E-Bi­kes er­laubt“ge­kenn­zeich­net sind.

Ret­tungs­gas­se

Bei sto­cken­dem Ver­kehr muss jetzt auf Stra­ßen mit mehr als zwei Strei­fen pro Rich­tung ei­ne Gas­se zwi­schen dem äu­ßers­ten lin­ken und dem un­mit­tel­bar rechts da­ne­ben­lie­gen­den Fahr­strei­fen frei blei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.