Tech­nik vom Dis­coun­ter – Schnäpp­chen oder Schrott?

Schnäpp­chen oder Schrott? Hoch­wer­ti­ge Ge­rä­te sind teu­er. Da lohnt es sich, zu ver­glei­chen. Und in vie­len Fäl­len tut es tat­säch­lich das preis­wer­te Ex­em­plar

Das Neue - - SAPHIR-JUBILÄUM -

Zwi­schen Obst­kör­ben, Tief­kühl­tru­hen und Kühl­re­ga­len beim Dis­coun­ter oder hin­ter den Wasch- und Putz­mit­tel-Re­ga­len in der Dro­ge­rie lockt die Ak­ti­ons­wa­re. Vom Bü­gelei­sen bis zur Bohr­ma­schi­ne ist al­les da­bei, meist zum Spar-Preis. Aber lohnt sich der Kauf – oder sind die bil­li­gen Ge­rä­te gleich wie­der ka­putt?

Stren­ge Auf­la­gen

Bei me­di­zi­ni­schen Hilfs­mit­teln (z. B. ­Blut­druckMess­man­schet­ten oder Geh­hil­fen) und al­lem, was ei­nen Ste­cker oder Ak­ku hat, sind Kun­den oft skep­tisch, wenn der Preis nied­rig ist. Aber: Auch und be­son­ders bei die­sen An­ge­bo­ten ge­hen die Dis­coun­ter si­cher kein Ri­si­ko ein. Für Me­di­zin­pro­duk­te gel­ten sehr stren­ge EU-Auf­la­gen, da­mit sie ver­kauft wer­den dür­fen. Sie wer­den vor dem Ver­kauf in staat­lich zu­ge­las­se­nen Test­häu­sern kon­trol­liert. Bei ei­nem Rol­la­tor vom Dis­coun­ter müs­sen Sie even­tu­ell Ab­stri­che beim Kom­fort und der Aus­stat­tung ma­chen, aber die Min­dest­an­for­de­run­gen an Si­cher­heit muss er er­fül­len.

Ein Sie­gel gibt Si­cher­heit

Auch bei Elek­tro­ge­rä­ten wer­den Al­di & Co. kei­ne un­ge­prüf­te Wa­re an­bie­ten. Ei­nen mög­li­chen Ima­geScha­den durch Rück­ruf-Ak­tio­nen be­geg­nen eta­blier­te Fir­men mit Qua­li­täts­si­che­rung. Ach­ten Sie im Zwei­fel auf die Auf­schrif­ten am Ge­rät und in der Be­die­nungs­an­lei­tung. Bei al­len Ge­rä­ten müs­sen Im­por­teur oder Her­stel­ler ge­nannt und die Si­cher­heits- und Be­die- nungs­hin­wei­se auf Deutsch sein. Das GS-Sie­gel at­tes­tiert: Das Pro­dukt ist rein tech­nisch si­cher. Brau­chen Sie et­wa die Bohr­ma­schi­ne zwei­mal im Jahr, ist wo­mög­lich ein 20-Eu­ro-Ge­rät per­fekt für Sie. Wer da­mit aber ein gan­zes Haus re­no­vie­ren will, soll­te auf die Pro­fi-Be­ra­tung und die Ver­gleichs­mög­lich­kei­ten im Fach­han­del set­zen. Die­ses Ge­sam­tSer­vice-Pa­ket kön­nen Dis­coun­ter in der Re­gel nicht leis­ten.

Fa­zit: Bei fast al­len Ge­rä­ten, die es auf den deut­schen Markt ge­schafft ha­ben, kön­nen Sie be­den­ken­los zu­grei­fen. Wer mehr möch­te als nur ein Ge­rät, das funk­tio­niert, ist meist im Fach­han­del bes­ser auf­ge­ho­ben.

Ihr Schnäpp­chen soll­te das GS-Sie­gel und ei­ne deutsch­spra­chi­ge An­lei­tung ha­ben.

Auch ein preis­wer­ter Rol­la­tor er­füllt meist sei­nen Zweck.

Sie bü­geln nur sel­ten? Dann reicht ein güns­ti­ges Ei­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.