Ama­lia „plün­dert“ih­ren Klei­der­schrank!

Royals sind auch nur ganz nor­ma­le Men­schen

Das Neue - - VORBILD -

Na­nu, die­sen Man­tel ken­nen wir doch? Auf dem Weg zu ei­ner Hoch­zeit in Lon­don trägt Ama­lia die Lieb­lings­ja­cke ih­rer Ma­ma. Die 13-Jäh­ri­ge „plün­dert“Ma­xi­mas (45) Klei­der­schrank! Ja, aus dem klei­nen Mäd­chen wird lang­sam ei­ne jun­ge Frau. Und als Te­enager fin­det Ama­lia die De­si­gner-Stü­cke der Ma­ma na­tür­lich klas­se. Wir kön­nen uns leb­haft vor­stel­len, wie sie mit gro­ßen Au­gen die Klei­der ih­rer Ma­ma in den Hän­den hält und fragt: „Darf ich das an­zie­hen?“Royals sind eben auch nur ganz nor­ma­le Fa­mi­li­en.

Den „Kla­mot­ten­klau“hat sich Ama­lia üb­ri­gens von ih­rer Ma­ma ab­ge­guckt. Die Kö­ni­gin be­dient sich näm­lich selbst mit Freu­de an den Schrän­ken ih­rer Fa­mi­lie. Erst kürz­lich trug sie bei ei­nem Wohl­tä­tig­keits­kon­zert in Ams­ter­dam ei­ne grü­ne Ro­be, die ei­gent­lich Schwie­ger­mut­ter Prin­zes­sin Bea­trix (79) ge­hört. Die­se hat­te das Kleid be­reits 1981 zur Be­grü­ßung des bel­gi­schen Kö­nigs­paars ge­tra­gen.

Wir sind jetzt schon ge­spannt, mit wel­chem Stück uns Ama­lia noch über­ra­schen wird.

Schick siehst du aus, Ama­lia. Der Man­tel dei­ner Ma­ma steht dir! Die Prin­zes­sin be­glei­te­te Máxima auf ei­ne Hoch­zeit.

o Der Man­tel mit dem Blu­menMus­ter ge­hört zu Máxi­mas Lieb­lings­stü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.