Bai­ser-Tup­fen auf Ap­fel-Eier­ku­chen

Das Neue - - KOCHEN -

Zutaten für 4 Per­so­nen

50 g But­ter oder Mar­ga­ri­ne 150 g Mehl

1 TL Back­pul­ver 1 Päck. Va­nil­lin-Zu­cker

1 EL + 50 g Zu­cker 1 Pri­se Salz

1 Ei (Gr. M) 100 g sau­re Sah­ne

75 ml Milch 2 Äp­fel

Saft von ½ Zi­tro­ne

4 TL Öl 1 Ei­weiß (Gr. M)

4 TL Ahorn­si­rup Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben

1. Fett schmel­zen. Mehl, Back­pul­ver, Va­nil­lin-Zu­cker, 1 EL Zu­cker und Salz mi­schen. Ei ver­quir­len. Sau­re Sah­ne, Milch und flüs­si­ges Fett un­ter­rüh­ren. Mehl­mi­schung ess­löf­fel­wei­se un­ter­rüh­ren.

2. Äp­fel vier­teln, ent­ker­nen, in Schei­ben schnei­den und wür­feln. Ap­fel­wür­fel mit Zi­tro­nen­saft be­träu­feln.

3. 1 TL Öl in ei­ner be­schich­te­ten Pfan­ne er­hit­zen. ¼ des Tei­ges hin­ein­ge­ben. Mit ca. 1 EL Ap­fel­wür­feln be­streu­en. Bei mitt­le­rer Hit­ze von je­der Sei­te ca. 2 Min. bra­ten und auf ein Back­blech le­gen. Üb­ri­gen Teig eben­so zu 3 wei­te­ren Pfann­ku­chen ba­cken.

4. Ei­weiß steif schla­gen, da­bei 50 g Zu­cker ein­rie­seln las­sen. Ei­schnee auf die Eier­ku­chen sprit­zen. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C) 4–5 Min. ba­cken, an­rich­ten. Mit Rest Ap­fel­wür­feln, Ahorn­si­rup und Pu­der­zu­cker ver­zie­ren.

Pro Por­ti­on ca. 470 kcal; E8 g, F 21 g, KH 60 g

Fer­tig in 30 Min. Preis­wert (ca. 0,90 Eu­ro/Por­ti­on)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.