Herz­haf­te Kür­bis-Hack-Sup­pe

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

1 klei­ner Hok­kai­do-Kür­bis (600–650 g)

200 g Möh­ren 200 g Kar­tof­feln

1 Zwie­bel 4 EL Öl Salz Pfef­fer

2–3 TL In­stant-kla­re Brü­he 75 g Lauch­zwie­beln

200 ge­misch­tes Hack­fleisch

ca. 4 EL Sch­mand gro­ber Pfef­fer

1. Kür­bis vier­teln, ent­ker­nen und in Wür­fel schnei­den. Möh­ren schä­len und in Schei­ben schnei­den. Kar­tof­feln schä­len, wa­schen und in Stü­cke schnei­den. Zwie­bel wür­feln. 2 EL Öl in ei­nem Topf er­hit­zen. Zwie­bel dar­in an­düns­ten. Kür­bis, Möh­ren und Kar­tof­feln zu­fü­gen. Mit et­was Salz und Pfef­fer wür­zen. 1 l Was­ser an­gie­ßen, 2 TL Brü­he zu­fü­gen, auf­ko­chen und zu­ge­deckt ca. 15 Min. kö­cheln.

2. Lauch­zwie­beln in Rin­ge schnei­den. 2 EL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Hack dar­in krü­me­lig an­bra­ten. Lauch­zwie­beln zu­fü­gen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Ca. 1 Min. wei­ter­bra­ten.

3. Ge­mü­se in der Brü­he pü­rie­ren. Mit Salz, Pfef­fer und Brü­he wür­zen. Kür­bis­sup­pe an­rich­ten. Je­weils et­was Sch­mand, Hack-Mix und gro­ben Pfef­fer dar­auf ver­tei­len.

Pro Por­ti­on ca. 380 kcal; E 14 g, F 28 g, KH 17 g

Fer­tig in 30 Min.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.