Zi­tro­nen-Lachs zu Kar­tof­feln aus dem Ofen

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

800 g Kar­tof­feln

600 g Zuc­chi­ni

Salz Pfef­fer

ge­trock­ne­ter Thy­mi­an

2 EL Oli­ven­öl

600 g Lachs­fi­let (oh­ne Haut)

2 Bio-Zi­tro­nen

2 EL But­ter

1 Päck. (50 g) tief­ge­fro­re­ne ge­misch­te Kräu­ter

Öl für das Back­blech

1. Kar­tof­feln wa­schen und zu­ge­deckt in Was­ser ca. 20 Min. ko­chen. Zuc­chi­ni in Schei­ben schnei­den. Mit Salz, Pfef­fer und Thy­mi­an wür­zen. Auf ei­nem ge­öl­ten Back­blech ver­tei­len. Mit Öl be­träu­feln.

2. Lachs wa­schen, tro­cken tup­fen und in 4 Stü­cke schnei­den. Rund­her­um mit Salz wür­zen. Lachs­stü­cke auf die Zuc­chi­ni le­gen. Zi­tro­nen heiß wa­schen, tro­cken rei­ben und in Schei­ben schnei­den. Zi­tro­nen­schei­ben auf dem Lachs ver­tei­len.

3. Lachs und Zuc­chi­ni im vor­ge­heiz­ten Ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C) 8–10 Min. ga­ren. But­ter schmel­zen und Kräu­ter zu­fü­gen. Mit Salz wür­zen. Kar­tof­feln ab­gie­ßen, ab­schre­cken, pel­len und in der vor­be­rei­te­ten Kräu­ter­but­ter schwen­ken. Lachs, Zuc­chi­ni und Kar­tof­feln auf Tel­lern an­rich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 550 kcal; E 36 g, F 30 g, KH 32 g

Fer­tig in 30 Min.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.