Die Warn­si­gna­le ei­ner Le­ber­er­kran­kung

Das Neue - - MEDIZIN -

Warn­si­gnal 1

Mü­dig­keit: Wer schon tags­über oft ei­ne schwe­re Mü­dig­keit ver­spürt und bei sich ei­nen Leis­tungs­ab­fall fest­stellt, soll­te sei­ne Le­ber­wer­te über­prü­fen las­sen. Bei­des kön­nen ers­te An­zei­chen für Le­ber­er­kran­kun­gen wie ei­ne Le­ber­zir­rho­se oder ei­ne Fett­le­ber sein.

Warn­si­gnal 2

Juck­reiz: Die Haut ist bei Er­kran­kun­gen der Le­ber nicht auf­fäl­lig oder ver­än­dert. Bei Be­trof­fe­nen ju­cken vor al­lem die Han­din­nen­flä­chen und die Fuß­soh­len. In den Abend­stun­den ver­stärkt sich der Juck­reiz häu­fig. Die Ur­sa­chen da­für sind bis­her nicht ge­klärt.

Warn­si­gnal 3

Blaue Fle­cken: Bei ei­ner Le­ber­er­kran­kung ist oft auch die Blut­ge­rin­nung ge­stört. Denn die Le­ber kann nur noch we­ni­ge oder gar kei­ne Ge­r­in­nungs­fak­to­ren mehr bil­den. Bei Be­trof­fe­nen ent­ste­hen des­halb schon bei klei­nen Stö­ßen blaue Fle­cken (Ein­blu­tun­gen).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.