Ka­ra­mell-Pflau­men auf Kai­ser­schmarrn

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

1 Glas (720 ml) Pflau­men 4 EL + 2 TL Zu­cker ● ●

1 Zimt­stan­ge 1 TL Spei­se­stär­ke ● ●

4 Eier (Gr. M) 140 g Mehl ● ●

400 ml Milch 1 Pri­se Salz 50 g Ro­si­nen ● ● ●

4 TL But­ter Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben ● ●

1. Pflau­men ab­trop­fen las­sen, da­bei Saft auf­fan­gen. 125 ml Saft ab­mes­sen. 2 EL Zu­cker in ei­nem Topf gold­gelb ka­ra­mel­li­sie­ren. Pflau­men, Saft und Zimt­stan­ge zu­fü­gen. Auf­ko­chen und 3–4 Min. kö­cheln, bis sich der Ka­ra­mell ge­löst hat. Stär­ke und et­was Was­ser ver­rüh­ren, ein­rüh­ren, ca. 1 Min. kö­cheln.

2. Eier tren­nen. Mehl, Milch und Salz ver­rüh­ren. Ei­gel­be und Ro­si­nen un­ter­rüh­ren. Ei­wei­ße steif schla­gen, da­bei 2 EL Zu­cker ein­rie­seln las­sen. Ei­schnee un­ter die MehlEi­gelb-Mas­se he­ben.

3. 1 TL But­ter in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Hälf­te des Tei­ges hin­ein­ge­ben, 3–4 Min. ba­cken. Hal­bie­ren und wen­den. 2–3 Min. an­sto­cken las­sen, dann in Stü­cke zup­fen. 1 TL Zu­cker und 1 TL But­ter zu­fü­gen, Teig­stü­cke rund­her­um gold­braun bra­ten. Im Ofen bei ca. 50 °C warm stel­len.

4. Rest­li­chen Teig eben­so ver­ar­bei­ten. Kai­ser­schmarrn mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben. Mit Pflau­men­kom­pott an­rich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 480 kcal; E 15 g, F 15 g, KH 68 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.