Ba­cken:

Ap­fel-Streu­sel-Ku­chen mit Zi­tro­nen­guss

Das Neue - - AUFATMEN -

Knusp­ri­ge Streu­sel­ku­chen

Zu­ta­ten für ca. 24 Stü­cke

750 g Mehl ●

1 ge­häuf­ter TL Back­pul­ver ●

1 ge­stri­che­ner EL Pud­ding­pul­ver ● „Sah­ne-Ge­schmack“(zum Ko­chen)

175 g Pu­der­zu­cker ●

1 Päck. Va­nil­lin-Zu­cker Salz ● ●

ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1 Bio-Zi­tro­ne ●

1 Ei (Gr. M) ●

425 g kal­te But­ter 125 g Zu­cker ● ●

2 kg klei­ne Äp­fel (z. B. El­star) ●

5–6 EL Zi­tro­nen­saft ●

Fett für das Blech Frisch­hal­te­fo­lie ● ● 1. 500 g Mehl, Back­pul­ver, Pud­ding­pul­ver, 125 g Pu­der­zu­cker, Va­nil­lin-Zu­cker, 1 Pri­se Salz, Zi­tro­nen­scha­le, Ei und 250 g But­ter in Stück­chen erst mit den Knet­ha­ken des Hand­rühr­ge­rä­tes, dann mit küh­len Hän­den zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. In Fo­lie wi­ckeln. Ca. 1 Std. küh­len.

2. 175 g But­ter schmel­zen. 250 g Mehl, Zu­cker und 1 Pri­se Salz in ei­ner Schüs­sel mi­schen. But­ter in ei­nem dün­nen Strahl zu­gie­ßen und mit den Knet­ha­ken des Hand­rühr­ge­rä­tes un­ter­kne­ten, so­dass Streu­sel ent­ste­hen.

3. Äp­fel schä­len, hal­bie­ren und das Kern­ge­häu­se her­aus­schnei­den. Wöl­bung der Ap­fel­hälf­ten mehr­mals ein­schnei­den. Äp­fel mit 3 EL Zi­tro­nen­saft be­träu­feln. Mür­be­teig auf ei­nem ge­fet­te­ten Back­blech (ca. 32 x 38 cm) aus­rol­len. Ap­fel­hälf­ten mit der Wöl­bung nach oben dar­auf­le­gen. Streu­sel dar­auf ver­tei­len. Im hei- ßen Back­ofen (E-Herd: 200 °C/ Um­luft: 175 °C) 45–50 Min. ba­cken. Den Ku­chen her­aus­neh­men und ab­küh­len las­sen.

4. 50 g Pu­der­zu­cker mit 2–3 EL Zi­tro­nen­saft ver­rüh­ren. Guss auf dem Ku­chen ver­tei­len. Da­zu schmeckt Schlag­sah­ne.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 1 ½ Std. War­te­zeit ca. 1 ½ Std. Pro Stück ca. 330 kcal; E4 g, F 16 g, KH 44 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.