Im­mer mü­de?

Vor­sicht Er­schöp­fung: An­zei­chen ernst neh­men.

Das Neue - - MEDIZIN -

Schnel­le und ef­fek­ti­ve Hil­fe Wis­sen­schaft­lich be­legt1 und bes­tens be­währt

Im­mer mehr Men­schen lei­den un­ter Er­schöp­fung, An­triebs­lo­sig­keit, dif­fu­sen Schmer­zen und Schlaf­stö­run­gen, so ei­ne ak­tu­el­le Um­fra­ge.

Wer­den Warn­si­gna­le ver­drängt, droht ei­ne Ab­wärts­spi­ra­le. Man fühlt sich zu­neh­mend schlapp und kraft­los, schon klei­ne An­stren­gun­gen er­schei­nen als Be­las­tung. Vor al­lem die Vit­amin-B-Spei­cher des Kör­pers kön­nen durch an­hal­ten­den

Stress und Dop­pel­be­las­tun­gen, wie

das Ma­nage­ment von Kin­dern und

Fa­mi­lie oder die Pfle­ge An­ge­hö­ri­ger „leer­ge­saugt“wer­den, so dass es zu ei­nem Man­gel an den le­bens­wich­ti­gen Auf­bau­stof­fen B6, B12 und Fol­säu­re kom­men kann, der sich oft auch er­näh­rungs­mä­ßig nicht mehr aus­glei­chen lässt. Bei ei­nem sol­chen Man­gel kann der Zell­stoff­wech­sel sei­ne Auf­ga­ben nicht rich­tig er­fül­len – an­hal­ten­de Mü­dig­keit und Er­schöp­fung kön­nen die Fol­ge sein. Hier hat sich ei­ne spe­zi­ell ent­wi­ckel­te, vom Arzt ver­ab­reich­te Auf­bau­kur als me­di­zi­nisch sinn­voll er­wie­sen. Sie ent­hält ei­ne ab­ge­stimm­te Kom­bi­na­ti­on der drei un­ver­zicht­ba­ren Auf­bau­stof­fe B6, B12 und Fol­säu­re und wird vom Arzt als Sprit­ze oder Infu­si­on ver­ab­reicht. Der Vor­teil von In­jek­tio­nen ge­gen­über Vit­amin­ta­blet­ten und Trin­kam­pul­len be­steht vor al­lem dar­in, dass die krafts­pen­den­den Auf­bau­stof­fe zu 100% und oh­ne Um­we­ge di­rekt in die Blut­bahn ge­lan­gen und so be­son­ders schnell und lang­an­hal­tend wir­ken kön­nen. In ei­ner groß an­ge­leg­ten Pra­xis-Be­ob­ach­tungs­stu­die2 mit mehr als 600 Pa­ti­en­ten konn­te ne­ben der stark re­vi­ta­li­sie­ren­den Wir­kung ei­ner Me­di­vi­tan Auf­bau­kur so­gar ei­ne be­acht­li­che Lin­de­rung be­ste­hen­der Schmer­zen nach­ge­wie­sen wer­den. 95% der Pa­ti­en­ten füh­len sich nach der Auf­bau­kur schwung­vol­ler und fri­scher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.