Be­schwer­de oder Ur­sa­che be­han­deln? Schlaf­stö­run­gen & Ner­vö­se Un­ru­he

Das Neue - - MEDIZIN | GESUNDHEIT AKTUELL -

Schlaf­stö­run­gen und ner­vö­se Un­ru­he ge­hö­ren zu­sam­men. Denn durch die An­span­nung am Tag kommt man auch am Abend nicht zur Ru­he und fin­det nicht den er­hol­sa­men Schlaf. Die Fol­gen sind be­denk­lich. Kon­zen­tra­ti­ons­stö­run­gen und Leis­tungs­schwä­che am nächs­ten Tag, mit der Zeit steigt das Ri­si­ko für Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen, Dia­be­tes und De­menz dras­tisch an. Hin­zu kommt der leicht­fer­ti­ge Um­gang mit Schlaf­mit­teln, die bei län­ger­fris­ti­ger Ein­nah­me in die Ab­hän­gig­keit füh­ren. Die ner­vö­se Un­ru­he wird da­bei nicht be­sei­tigt.

Der All­tag ver­folgt bis ins Bett

Was aber tun, wenn Sor­gen und an­de­re ge­fühls­mä­ßi­ge Be­las­tun­gen bis ins Bett ver­fol­gen. Die Nacht­tisch­lam­pe ist aus, aber die Ge­dan­ken krei­sen. Doch nachts er­schei­nen die Pro­ble­me plötz­lich viel be­drü­cken­der als am Tag. Und aus dem In­ne­ren kommt die Angst – quä­lend, be­droh­lich und läh­mend. An Schlaf ist dann nicht mehr zu den­ken.

Für heu­te ist’s gut, mor­gen geht’s wei­ter

„Ent­span­nung ist der Kö­nigs­weg für ei­nen er­hol­sa­men Schlaf“, mit die­sem Zi­tat trifft Deutsch­lands be­kann­tes­ter Schlaf­for­scher Jür­gen Zul­ley* den Na­gel auf den Kopf. Ge­nau hier setzt die Wir­kung von Lioran an. Der ein­zig­ar­ti­ge Lioran-Pas­si­ons­blu­men-Wirk­stoff be­ginnt zü­gig in 30 Mi­nu­ten, sei­ne aus­glei­chen­de, angst­lö­sen­de und ent­span­nen­de Wir­kung zu ent­fal­ten. Die ner­vö­se Un­ru­he ver­schwin­det, die Ge­dan­ken kom­men zur Ru­he und man kann end­lich gut ein­schla­fen. Die ge­sam­te Schlaf­qua­li­tät bes­sert sich mit der Zeit. (Tipp: 2 Kap­seln ei­ne St­un­de vor dem Zu-Bett-Ge­hen ein­neh­men.) Auch am Tag ver­hilft Lioran mit ein bis drei Kap­seln zu in­ne­rer Aus­ge­gli­chen­heit. Das al­les bei gu­ter Ver­träg­lich­keit, oh­ne ab­hän­gig zu ma­chen und oh­ne Wech­sel­wir­kun­gen mit an­de­ren Arz­nei­mit­teln. Fra­gen zu Lioran (30 Kap­seln 9,79 Eu­ro, Apo­the­ke) be­ant­wor­tet ger­ne der Haus­arzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.