Steaks und Pom­mes fri­tes mit Bier-Zwie­bel-So­ße

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen 600 g Back­ofen-Pom­mes-fri­tes 3 gro­ße Zwie­beln ● 1 TL Mehl 2 EL Öl 1 TL To­ma­ten­mark ● 250 ml dunk­les Bier 150 ml kla­re Brü­he ● ● 4 Rump­steaks (à ca. 200 g) 1 EL So­ja­so­ße ● ● 1 EL Rohr­zu­cker je 1 Msp. ge­mah­le­ner Pi­ment ● ● und Ge­würz­nel­ken Salz Pfef­fer ● ● 1 ge­str. TL Spei­se­stär­ke 5 Stie­le Pe­ter­si­lie ● ● Kirsch­toma­ten und Feld­sa­lat zum Gar­nie­ren ●

1. Pom­mes fri­tes im Back­ofen nach Pa­ckungs­an­wei­sung ga­ren. 2 Zwie­beln fein wür­feln und 1 in dün­ne Rin­ge schnei­den. ­Rin­ge in Mehl wen­den. In 1 EL Öl gold­braun bra­ten, auf Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen. Zwie­bel­wür­fel im Brat­öl an­düns­ten. To­ma­ten­mark zu­fü­gen, an­schwit­zen. Mit Bier und Brü­he ab­lö­schen. Bei schwa­cher Hit­ze ca. 15 Min. kö­cheln.

2. Steaks wa­schen und tro­cken tup­fen. In 1 EL hei­ßem Öl von je­der Sei­te 4–5 Min. bra­ten. So­ße mit So­ja­so­ße, Zu­cker, Pi­ment und Nel­ken wür­zen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Stär­ke mit we­nig Was­ser glatt rüh­ren, in die So­ße rüh­ren, auf­ko­chen und ca. 1 Min. kö­cheln.

3. Pe­ter­si­lie fein ha­cken. Steaks mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Mit So­ße und Pom­mes fri­tes an­rich­ten. Zwie­bel­rin­ge und Pe­ter­si­lie auf den Steaks ver­tei­len. Al­les mit To­ma­ten und Feld­sa­lat gar­nie­ren.

Pro Por­ti­on ca. 560 kcal; E 49 g, F 19 g, KH 46 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.