REI­SE-TIPP

Das Neue - - REISE -

Ku­li­na­ri­sches: Ei­ne der be­kann­tes­ten Spe­zia­lit­tä­ten im Breis­gau und der Um­ge­bung ist der Schwarz­wäl­der Schin­ken (Fo­to). Das ist ein Roh­schin­ken, der kalt über glim­men­den Tan­nen- und Wa­chol­der­zwei­gen ge­räu­chert wird und da­her sein wür­zi­ges Aro­ma be­kommt. Seit 1997 ist der Schwarz­wäl­der Schin­ken von der EU ge­schützt. Das heißt, dass die Zu­ta­ten aus an­de­ren Re­gio­nen stam­men dür­fen, die Her­stel­lung (Ein­sal­zen, Wür­zen, Bren­nen, Räu­chern und Rei­fen) aber im Schwarz­wald statt­fin­den muss. Ein wei­te­rer Ex­port­schla­ger der Re­gi­on ist die Schwarz­wäl­der Kirsch­tor­te. Ei­ne der wich­tigs­ten Zu­ta­ten ist das Kirsch­was­ser, das nur so im Schwarz­wald her­ge­stellt wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.