Zu we­nig Zeit für Zwei­sam­keit

Das Neue - - ERGREIFEND -

Seit 16 Jah­ren ist er das Ge­sicht beim Bre­mer „Tat­ort“. Jetzt hat Oli­ver Momm­sen (48) über­ra­schend ge­kün­digt! 2019 wird er das letz­te Mal als Er­mitt­ler „Nils Ste­de­freund“zu se­hen sein. Wie tickt der TV-Star pri­vat? Wie läuft nach neun Jah­ren die Ehe mit sei­ner Ni­co­la (46)? Im In­ter­view mit „ das neue“ver­rät er: „Wenn ich mit mei­ner Frau aus­ge­hen möch­te, dann muss ich mich mit ihr ver­ab­re­den.“Sie sind ein sehr ge­frag­ter Schau­spie­ler. Be­steht da nicht die Ge­fahr ab­zu­he­ben?

Ei­gent­lich nicht. Da­bei hilft mir mei­ne Fa­mi­lie ganz gut. Sie er­det mich und bringt mich im­mer sehr schnell auf den Bo­den der Tat­sa­chen zu­rück. Kaum bin ich wie­der zu Hau­se, re­la­ti­viert sich al­les in mei­nem Le­ben. Bleibt Ih­nen pri­vat denn viel Zeit für Zwei­sam­keit?

Lei­der nein. Wenn ich mit mei­ner Frau aus­ge­hen möch­te, dann müs­sen wir uns so­gar re­gel­recht ver­ab­re­den. Wor­an liegt das?

Wir ar­bei­ten bei­de viel. Dar­um geht es im Mo­ment nicht an­ders.

Was hung ist be­son­der­sIh­nen in wich­tig?der Be­zie

nichtsWir als neh­men selbst­ver­ständ­li­chin un­se­rer Ehe­hin. Wir ver­su­chen im­mer, auf­merk­sam zu blei­ben. Wenn es drauf an­kommt, kämp­fen wir auch um­ein­an­der! Sie ha­ben zwei Kin­der, Os­kar (19) und Lot­te (14). Auf wel­che Din­ge le­gen Sie in der Er­zie­hung Wert?

Auf Of­fen­heit und dass sie ler­nen, ih­re Mei­nung zu sa­gen. Sie sol­len im­mer spü­ren, dass sie das Wert­volls­te und star­ke Per­sön­lich­kei­ten sind. Wie ver­mit­teln Sie das?

Mei­ne Frau und ich le­ben ih­nen Nä­he vor.

Kön­nen Sie ein Bei­spiel nen­nen?

Wir neh­men uns oft in den Arm, la­chen und re­den viel. Bei uns zu Hau­se kann je­der sei­ne Ge­füh­le zei­gen. Was hat Sie im Le­ben be­son­ders ge­prägt?

Ich bin mit viel Lie­be auf­ge­wach­sen. Ge­prägt hat mich mei­ne Schul­zeit im In­ter­nat. Das war sehr in­ten­siv. Ei­nem mei­ner Leh­rer hab ich zu ver­dan­ken, dass ich mei­ne Lei­den­schaft zum Be­ruf ge­macht ha­be.

Ehe­frau Ni­co­la kennt der „Tat­ort“-Star be­reits seit sei­nem Abitur. Seit 2008 ist das glück­li­che Ehe­paar nun ver­hei­ra­tet. Der Wahl­Ber­li­ner mag es läs­sig: Er liebt es, durch die Stadt zu ra­deln.

TV-Tipp

Der nächs­te Bre­men„Tat­ort“„Nacht­sicht“er­scheint am 12. März, um 20.15 Uhr in der ARD.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.