Zuc­chi­ni-See­lachs-Pfan­ne mit Kar­tof­feln

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

800 g Kar­tof­feln Salz 1 ro­te Pa­pri­ka­scho­te ● ● ●

1 Zwie­bel 2 Zuc­chi­ni (ca. 600 g) 2 EL Öl ● ● ●

4 EL Mehl 350 ml Ge­mü­se­brü­he ● ●

150 g Schlag­sah­ne 6 Stie­le Dill ● ●

ei­ni­ge Sprit­zer Zi­tro­nen­saft Pfef­fer ● ●

1 Pri­se Zu­cker 500 g See­lachs­fi­let ● ●

25 g But­ter­schmalz 4 Stie­le Pe­ter­si­lie ● ●

1. Kar­tof­feln schä­len, wa­schen. Zu­ge­deckt in Salz­was­ser ca. 20 Min. ko­chen. Pa­pri­ka und Zwie­bel wür­feln. Zuc­chi­ni in Schei­ben schnei­den. Öl in ei­nem Schmor­topf er­hit­zen. Zuc­chi­ni, Pa­pri­ka und Zwie­bel da­rin un­ter Wen­den an­bra­ten. Mit 1 ½ EL Mehl be­stäu­ben, an­schwit­zen. Mit Brü­he und Sah­ne ab­lö­schen und auf­ko­chen, ca. 2 Min. kö­cheln. Dill fein schnei­den, bis auf 1 TL un­ter das Ge­mü­se he­ben. Mit Zi­tro­nen­saft, Salz, Pfef­fer und Zu­cker wür­zen.

2. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in 8 Stü­cke schnei­den. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. In 2 ½ EL Mehl wen­den. Im hei­ßen But­ter­schmalz je Sei­te 2–3 Min. bra­ten.

3. Die Pe­ter­si­lie ha­cken. Kar­tof­feln ab­gie­ßen und mit Pe­ter­si­lie be­streu­en. Ge­mü­se mit Rest Dill be­streu­en. Al­les an­rich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 530 kcal; E 31 g, F 25 g, KH 41 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.