Hält die Haut jung und frisch

Das Neue - - MEDIZIN -

Mit den Jah­ren wird die Haut tro­cke­ner und dün­ner, manch­mal zeich­nen sich schon mit 30 Jah­ren ers­te fei­ne Mi­mik­fält­chen ab. Na und? Den fran­zö­si­schen Phy­to­the­ra­peu­ten Bé­ren­gè­re Ar­nal, Paul Goetz und Mi­chel Pa­ris zu­fol­ge hilft der Saft, die Haut jung zu hal­ten. Der Grund: In Zi­tro­nen ste­cken vie­le se­kun­dä­re Pflan­zen­stof­fe und An­ti­oxidan­zi­en, die vor haut­schä­di­gen­den frei­en Ra­di­ka­len schüt­zen. Die Früch­te lie­fern zu­dem En­zy­me, die die Kol­la­gen-Bil­dung an­re­gen. Den Saft am bes­ten mit viel Was­ser ver­dün­nen. Denn wenn wir Was­ser trin­ken, trägt auch das zu ei­nem glat­ten und fri­schen Haut­bild bei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.