Ge­or­ge Cloo­ney:

Er hat ei­ne An­wäl­tin ge­hei­ra­tet, wird im Som­mer Va­ter von Zwil­lin­gen – so will der Hol­ly­wood-Star Trumps Nach­fol­ger wer­den

Das Neue - - DIESE WOCHE IN -

Sein Ge­heim-Plan fürs Wei­ße Haus

Um der nächs­te Prä­si­dent von Ame­ri­ka zu wer­den, braucht es drei Din­ge. Cha­ris­ma – hat er. Po­li­ti­sches Ver­ständ­nis – eben­so. Und die Vor­zei­ge-Fa­mi­lie im Hin­ter­grund? End­lich auch das! Ja, für Ge­or­ge Cloo­ney (55) läuft al­les nach Plan, um der Nach­fol­ger von Do­nald Trump (70) zu wer­den.

Sein wich­tigs­ter Schritt in Rich­tung Wei­ßes Haus war die Hoch­zeit mit der an­ge­se­he­nen An­wäl­tin Amal Ala­mud­din (39). Im Som­mer er­war­ten sie nun Zwil­lin­ge (ei­nen Jun­gen und ein Mäd­chen), ob­wohl der Hol­ly­wood-Star noch vor ei­ni­gen Jah- ren ge­sagt hat, dass er ei­gent­lich kei­ne Kin­der ha­ben will. Aber die Amis lie­ben nun mal sol- che Bil­der­buch­fa­mi­li­en. Dass er da­zu po­li­tisch am­bi­tio­niert ist, hat er im­mer wie­der öf­fent­lich de­mons­triert. Nicht nur, dass Ex-Prä­si­dent Ba­rack Oba­ma (55) zu sei­nen engs­ten Freun­den zählt. Ge­or­ge Cloo­ney lud 2012 für Oba­mas Wie­der­wahl zum Mil­lio­nen-Spen­den-Din­ner in sei­ne Vil­la ein, wur­de des­sen wich­tigs­ter Wahl­kampf­hel­fer. Der Os­car-Preis­trä­ger ließ sich so­gar schon fest­neh­men, als er ge­gen die Kri­se im Su­dan pro­tes­tier­te. Zufall: Sei­ne Amal ist ei­ne Spe­zia­lis­tin auf dem Ge­biet der Men­schen­rech­te. Als An­wäl­tin be­rät sie un­ter an­de­rem den ehe­ma­li­gen UN-Ge­ne­ral­se­kre­tär und Frie­dens­no­bel­preis­trä­ger Ko­fi Ann­an (79). Ei­ne bes­se­re Part­ne­rin kannst du in der Po­li­tik nicht ha­ben. Ei­nes ist klar: Oh­ne sei­ne Frau Ma­ria Shri­ver (61) – ei­ne Ken­ne­dy – wä­re Ar­nold Schwar­ze­negger (69) nie­mals Gou­ver­neur von Ka­li­for­ni­en ge­wor­den. Und auch der ehe­ma­li­ge Schau­spie­ler Ro­nald Rea­gan († 93) schaff­te den Sprung von der Lein­wand ins „Oval Of­fice“nur dank sei­ner Fa­mi­lie. Rea­gan war zwi­schen 1981 und 1989 der 40. ame­ri­ka­ni­sche Prä­si­dent.

Ge­or­ge Cloo­ney will nun die Num­mer 46 wer­den. Und sein ge­hei­mer Plan scheint tat­säch­lich auf­zu­ge­hen.

Der An­zug steht ihm gut, die Po­li­ti­ker-Rol­le eben­so. Ver­hei­ßungs­voll po­siert Ge­or­ge Cloo­ney vor dem Wei­ßen Haus. Wer ihn kennt, der weiß: Er will Prä­si­dent wer­den! Gu­te Freun­de! Er half Ba­rack Oba­ma bei des­sen Wahl, hofft jetzt auf sei­ne Un­ter­stüt­zung.

▲ US-Prä­si­dent Do­nald Trump gilt als sehr um­strit­ten. Wird er vor­zei­tig ab­ge­sägt? Per­fek­tes Paar: er, der Star. Sei­ne Amal, die Star-An­wäl­tin.

Ame­ri­kas Lieb­lin­ge: Ro­nald Rea­gan mit sei­ner Frau Nan­cy Da­vis († 94) und ih­ren Kin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.