Die Fa­mi­lie ist sein größ­ter Halt

Das Neue - - STARS DER WOCHE -

sei­ne Ka­te (35) len­ken ihn von der Tren­nung ab. Sie sind jetzt sein größ­ter Halt.

Das tra­gi­sche Lie­bes-Aus mit der ge­schie­de­nen Schau­spie­le­rin Meg­han Mark­le (35, „das neue“be­rich­te­te in Aus­ga­be 16) ließ nicht nur sei­nen sehn­lichs­ten Wunsch von ei­ner ei­ge­nen Fa- mi­lie zer­plat­zen, es brach auch al­te Wun­den auf. „Nach dem Tod mei­ner Mut­ter ha­be ich 20 Jah­re lang al­le Emo­tio­nen weg­ge­sperrt“, ge­stand Har­ry zu­letzt in ei­nem In­ter­view. Die­ses Ge­fühl, al­lein auf der Welt zu sein, es war plötz­lich wie­der da. Zum Glück gibt es da noch sei­nen Bru­der Wil­li­am. Er nimmt Har­ry als Mit­glied des Kö­nigs­hau­ses be­wusst in die Pflicht, zeigt ihm so, dass er ge­braucht wird. Ei­ne The­ra­pie, die wirkt.

Dau­men hoch für die­ses En­ga­ge­ment. Wil­li­am, Ka­te und Har­ry sind mit ih­rer Stif­tung „Heads To­ge­ther“die Schirm­her­ren des Lon­don-Ma­ra­thons.

Ein „High Fi­ve“für die Läu­fer. So aus­ge­las­se n ha­ben wir Har­ry lan­ge nicht ge­se­hen.

Die Ge­sprä­che mit dem gro­ßen Bru­der und sei­ner Schwä­ge­rin tun Har­ry gut. Er hat schon im­mer ge­sagt: „Wil­li­am ist mein wich­tigs­ter Ver­trau­ter.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.