Voll­gas ins pri­va­te Glück

Ba­by Num­mer 2 steht in den Start­lö­chern

Das Neue - - NACHWUCHS -

Wer noch im­mer zwei­felt, ob sein Rück­tritt von der For­mel 1 die rich­ti­ge Ent­schei­dung war, der muss sich nur die­se Strah­le-Fotos von Ni­co Ros­berg (31) mit sei­ner sü­ßen Fa­mi­lie im ita­lie­ni­schen Por­to­fi­no an­se­hen. Ob beim To­ben mit Töch­ter­chen Alaïa (1) oder beim Ku­scheln mit sei­ner Frau Vi­vi­an (32) – als Pa­pi düst der Welt­meis­ter mit Voll­gas ins pri­va­te Glück. Und das nächs­te Ba­by steht schon in den Start­lö­chern.

Seit De­zem­ber letz­ten Jah­res ist Ni­co Ros­berg in „Früh­ren­te“, holt jetzt all die kost­ba­re Zeit nach, die er mit sei­nen Liebs­ten ver­passt hat. „Wir ha­ben auf vie­le Din­ge ver­zich­tet für das ei­ne gro­ße Ziel, al­les wur­de ihm un­ter­ge­ord­net“, schil­dert er. Sei­nen WM-Ti­tel 2017 zu ver­tei­di­gen ist ihm dar­um nicht wich­tig, selbst wenn ihm da­für 40 Mil­lio­nen Eu­ro ent­ge­hen. Für Ni­co ist Fa­mi­li­en­zeit un­be­zahl­bar.

In Mo­na­co wur­den der Renn­fah­rer und sei­ne Vi­vi­an jetzt vor dem „Prin­cess Gra­ce Ho­s­pi­tal“ge­sich­tet – hier kam am 30. Au­gust 2015 Toch­ter Alaïa zur Welt! Und ein Blick auf Vi­vi­ans pral­le „Glücks-Ku­gel“ver­rät, dass die­ser Be­such kein Zu­fall war. Auch wenn die Ros­bergs zum The­ma „Ba­by“schwei­gen.

Plä­ne für die Zu­kunft hat der ge­bür­ti­ge Wies­ba­de­ner noch kei­ne ge­äu­ßert. Nur ei­nes wünscht er sich: ein gu­ter Va­ter zu sein. Wir fin­den: Ziel er­reicht!

Stol­zer Pa­pa! Fröh­lich la­chend trägt Ni­co sein Töch­ter­chen Alaïa auf Hän­den. Au­to­gramm-Adres­se Ros­berg Of­fice Le Ti­ti­en, 4 Quai Je­an Charles Rey, 98000 Mo­na­co Viel Lie­be und ein „GlücksBauch“– die Ros­ber­gFa­mi­lie sorgt für Ent­zü­cken. Küss mich! Seit 2014 sind die bei­den glück­lich ver­hei­ra­tet. Ni­co und Vi­vi­an ken­nen sich von Kin­des­ta­gen an – doch ge­funkt hat es erst spä­ter.

Spie­len mit dem Töch­ter­chen, le­cker Lunch mit der Ehe­frau. In Por­to­fi­no ge­nießt Ni­co mit sei­nen Mä­dels der­zeit die Son­nen­sei­te des Le­bens.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.