Thek­la Ca­ro­la Wied

Das Neue - - STARS HAUTNAH -

Soll sie ihr gläu­bi­ges Le­ben wei­ter­füh­ren oder für die Lie­be auf­ge­ben? In der ZDF-Se­rie „Wie gut, daß es Ma­ria gibt“(1990) steht die gleich­na­mi­ge Non­ne (Thek­la Ca­ro­la Wied, 73, hier mit Hel­mut Zierl, 62) vor die­ser schwie­ri­gen Ent­schei­dung. Die Zu­schau­er ga­ben der Sen­dung in 27 Fol­gen ih­ren Se­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.