Ver­brennt er sich hier die Fin­ger?

Das Neue - - VORDERSEITE -

Heiß, hei­ßer, Gil Ofa­rim und Eka­te­ri­na (30). Wenn die bei­den bei „Let’s Dance“mit­ein­an­der tan­zen, sprü­hen die Fun­ken so sehr, dass selbst der Letz­te im Pu­bli­kum merkt: Hier knis­tert es ge­wal­tig! Ver­brennt sich der 34-Jäh­ri­ge bei die­ser Frau et­wa die ehe­li­chen Fin­ger?

Ist es nur Tan­zen oder doch viel mehr? Seit Wo­chen elek­tri­sie­ren sich die „Let’s Dance“-Lieb­lin­ge ge­gen­sei­tig – und zwar mehr, als Gils Ehe­frau Ve­re­na lieb sein dürf­te. Bis­her hat der Sän­ger zwar sei­ne Treue zu Ve­re­na be­teu­ert, doch lang­sam scheint auch sie dar­an zu zwei­feln. „Ich darf ihn nicht als mei­nen Mann se­hen, es ist nur ei­ne Rol­le. Wir ha­ben uns das aber si­cher­lich leich­ter vor­ge­stellt“, ge­stand Ve­re­na im In­ter­view.

Be­din­gungs­lo­ses Ver­trau­en klingt ir­gend­wie an­ders. Und auch Gil räumt ein: „Es ist ge­ra­de ei­ne sehr schwie­ri­ge Zeit, aber auch die geht vor­bei.“

Der Frau­en­schwarm sagt, dass er wie­der nach Hau­se zu sei­ner Ve­re­na und den bei­den ge­mein­sa­men Kids Leo (2) und Anouk (4 Mon.) kommt, er wie­der ganz Pa­pa und Ehe­mann sein möch­te, wenn die­se Show vor­bei ist.

Die Fra­ge ist nur, ob es da­für dann nicht zu spät ist …

Er strei­chelt sanft ih­re Schul­ter, hält zärt­lich ih­re Hand. Auch ab­seits des Par­ketts kön­nen Gil und Eka­te­ri­na Leo­no­va kaum von­ein­an­der las­sen.

Seit 2014 sind Gil und Ve­re­na ver­hei­ra­tet. Über die Flir­t­e­rei­en ih­res Man­nes sagt sie: „Ich bin da­mit über­for­dert.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.