Hält län­ger jung: Grü­ner Tee mit Milch

Das Neue - - MEDIZIN -

Sei­ne po­si­ti­ve Wir­kung ent­fal­tet Grü­ner Tee be­son­ders, wenn er mit Milch ge­mischt wird. Grund da­für ist, dass da­durch we­sent­lich mehr zell­schüt­zen­de „Ka­te­chi­ne“im Kör­per an­kom­men. Das strafft das Bin­de­ge­we­be und sorgt für pral­le­re Haut. Tipp: Das ko­chen­de Was­ser zu et­wa ei­nem Vier­tel mit Milch mi­schen. Drei bis vier Tas­sen täg­lich trin­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.