Gnoc­chi­sa­lat mit Speck und Brok­ko­li

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

600 g Brok­ko­li Salz

200 g Früh­stücks­speck

400 g fri­sche Gnoc­chi (Kühl­re­gal)

1 Kopf Ra­dic­chio (ca. 100 g)

2 Scha­lot­ten

4 EL Weiß­wein-Es­sig

2 EL Ho­nig-Senf Pfef­fer

4 EL Öl gro­ber Pfef­fer

1. Brok­ko­li in Rö­schen vom Strunk schnei­den. In ko­chen­dem Salz­was­ser ca. 6 Min. ga­ren, ab­gie­ßen und kalt ab­schre­cken. Speck in ca. 3 cm lan­ge Stü­cke schnei­den. In ei­ner Pfan­ne oh­ne Fett knusp­rig bra­ten. Gnoc­chi zum Speck ge­ben und 6–8 Min. mit­bra­ten. Sa­lat­blät­ter grob zer­zup­fen.

2. Scha­lot­ten in fei­ne Wür­fel schnei­den. Es­sig, Senf und Scha­lot­ten ver­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Öl mit ei­nem Schnee­be­sen dar­un­ter­schla­gen. Sa­lat, Brok­ko­li und Vi­n­ai­gret­te zu den Gnoc­chi ge­ben. Al­les gut ver­mi­schen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Sa­lat lau­warm an­rich­ten. Mit gro­bem Pfef­fer be­streu­en.

Tipp: Kä­se-Lieb­ha­ber be­streu­en den Sa­lat zu­sätz­lich mit ge­ho­bel­tem Par­me­san oder Ap­pen­zel­ler. Für die ve­ge­ta­ri­sche Va­ri­an­te den Speck weg­las­sen und da­für 4 ge­trock­ne­te To­ma­ten in fei­ne Strei­fen schnei­den und zu­sam­men mit den Gnoc­chi in 1 EL Öl bra­ten.

Pro Por­ti­on ca. 480 kcal; E 16 g, F 29 g, KH 38 g

Fer­tig in 25 Min. Preis­wert (ca. 1,60 Eu­ro/Por­ti­on)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.