Ros­ma­rin – der Ener­gie-Kick für den Kreis­lauf

Das Neue - - MEDIZIN -

Was so le­cker an Lamm­fleisch oder Kar­tof­feln schmeckt, ist zugleich ein star­kes Mit­tel ge­gen nied­ri­gen Blut­druck und Kreis­lauf­pro­ble­me. Denn die äthe­ri­schen Öle des Ros­ma­rins wir­ken durch­blu­tungs­för­dernd und po­si­tiv auf die Pump­leis­tung des Her­zens. An­wen­dung: als Tee (1 TL/ Tas­se) oder Ros­ma­rin-Heil­öl. Re­zept: 3 EL Na­deln mit 150 ml Oli­ven­öl in ein Schraub­glas ge­ben, 3 Ta­ge zie­hen las­sen, ab­sei­hen. Na­cken und Schul­tern da­mit ein­rei­ben. Bei Blut­hoch­druck Ros­ma­rin bes­se mei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.