Fran­cis Ful­ton-Smith: Tren­nungs-Beich­te

Vor sie­ben Mo­na­ten ver­ließ ihn sei­ne Frau Verena. Er hofft im­mer noch auf ein Lie­bes-Come­back

Das Neue - - NEWS -

Die­se Nach­richt ver­brei­te­te sich wie ein Lauf­feu­er – und scho­ckier­te vie­le Fans. Fran­cis Ful­ton-Smith (51) und sei­ne Verena (41) ver­kün­de­ten nach zwölf (!) ge­mein­sa­men Jah­ren im De­zem­ber 2016 ihr Ehe-Aus. Sie­ben Mo­na­te da­nach folgt nun über­ra­schend sei­ne scho­nungs­lo­se Tren­nungs-Beich­te!

Nicht ein­mal en­ge Freun­de konn­ten da­mals das Lie­bes-Aus nach­voll­zie­hen. Im­mer­hin wirk­ten Fran­cis Ful­ton-Smith und sei­ne Verena von au­ßen wie das ab­so­lu­te Traumpaar.

Auch der Schau­spie­ler selbst hielt sich über die Be­weg­grün­de stets be­deckt – bis jetzt! Und nun wird auch klar, war­um. Wäh­rend man ur­sprüng­lich ver­mu­ten konn­te, dass der Frau­en­schwarm selbst den Schluss­strich ge­zo­gen hat­te, kommt nun die gro­ße Über­ra­schung: Nicht er, son­dern Ehe­frau Verena hat­te die Initia­ti­ve er­grif­fen. „Sie mein­te, sie wol­le sich selbst ver­wirk­li­chen und an­de­re We­ge ge­hen. Hat mich kalt er­wischt, aber was soll ich ma­chen“, er­zählt der TV Star („Fa­mi­lie Dr. Kleist“) trau­rig.

Die Wun­den sit­zen sehr tief. Schließ­lich hat er mit Verena zwei ge­mein­sa­me Kin­der (4 und 8). „Ich ha­be mir ei­ne Woh­nung in der Nä­he ge­sucht, da­mit ich sie im­mer se­hen kann.“Die Hoff­nung auf ein Hap­py End gibt er trotz­dem nicht auf: „Sag nie­mals nie!“Gu­te Ein­stel­lung!

Fran­cis Ful­tonS­mith ist wie­der Sing­le. Von Schei­dung wol­len er und sei­ne Ex aber trotz­dem nichts wis­sen. Au­to­gramm-Adres­se Fran­cis Ful­ton-Smith Agen­tur Reu­ter Mit­tel­weg 125c 20148 Hamburg

Seit 2004 sind der TV-Star und Verena ver­hei­ra­tet. En­de 2016 trenn­te sich das Paar plötz­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.