Gil Ofa­rim: Er kommt von der ras­si­gen Tän­ze­rin nicht los!

Hat er sei­ne Fa­mi­lie schon ver­ges­sen?

Das Neue - - DIESE WOCHE IN NEUE -

Gro­ßes Ge­tu­schel auf der Fa­shion Week: Gil Ofa­rim (34) zeig­te sich Arm in Arm mit sei­ner ehe­ma­li­gen „Let’s Dan­ce“-Part­ne­rin Eka­te­ri­na Leo­no­va (30). Von sei­ner Ehe­frau Ve­re­na fehl­te je­de Spur. Es ist of­fen­sicht­lich: Er kommt von sei­ner ras­si­gen Tän­ze­rin nicht los!

Zu Hau­se wird ihn zu­nächst Ram­bazam­ba er­war­ten an­statt Rum­ba! Denn für sei­ne Ehe­frau müs­sen die­se ak­tu­el­len Bil­der der Fa­shion Week ein Stich ins Herz sein. Ob­wohl er sei­ner Fa­mi­lie ver­spro­chen hat­te, nach sei­nem „Let’s Dan­ce“-Sieg (drei Mo­na­te muss­te die Fa­mi­lie auf ihn ver­zich­ten) end­lich Zeit mit ihr zu ver­brin­gen, führt es ihn nur vier Wo­chen spä­ter schon wie­der in die Ar­me sei­ner Tanz­part­ne­rin zu­rück.

„Es war ein Zu­fall“, recht­fer­tig­te der Mu­si­ker die Be­geg­nung. Hät­te er sich doch lie­ber vor­her mit Eka­te­ri­na ab­ge­spro­chen. „Wir wuss­ten, dass wir zu­sam­men hier sein wer­den“, plau­der­te sie näm­lich aus. War­um tut er das Ve­re­na und sei­nen zwei klei­nen, sü­ßen Kin­dern an?

Erst vor Kur­zem pos­te­te die Pro­fi-Tän­ze­rin ein Arm­band mit der Auf­schrift „GilKat“(Kom­bi­na­ti­on aus bei­den Vor­na­men), das Gil und sie je­weils tra­gen („das neue“be­rich­te­te in Aus

ga­be 24). Hof­fent­lich er­kennt Gil noch recht­zei­tig, was er für die­se Lie­be­lei aufs Spiel setzt ... Au­to­gramm-Adres­se Schul­ze & Heyn PR, c/o Gil Ofa­rim, Ro­sa-Lu­xem­bur­gStra­ße 17, 10178 Ber­lin

Vier Wo­chen nach dem „Let’s Dan­ce“-Sieg

Wie zwei Ver­lieb­te: Glück­lich hakt sich Eka­te­ri­na Leo­no­va bei dem Mu­si­ker Gil Ofa­rim ein. Auch er ge­nießt die Nä­he der Schön­heit. Gil und Eka­te­ri­na tanz­ten sich bei „Let’s Dan­ce“zum Sieg. Fünf­tes Rad am Wa­gen: Tanz-Kol­le­ge Mas­si­mo Si­na­tó (36) macht mit den Tur­tel­tau­ben ein Bild – wirkt je­doch un­er­wünscht.

Bei ei­nem ge­mein­sa­men Sel­fie kle­ben die bei­den förm­lich an­ein­an­der.

En­de Ja­nu­ar brach­te sei­ne Ehe­frau Ve­re­na Toch­ter Anouk zur Welt – ei­ne Spiel­ge­fähr­tin für Sohn Leo­nard (2).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.