Do­nald & Me­la­nia Trump:

Schei­dung im Wei­ßen Haus

Das Neue - - DIESE WOCHE IN DAS NEUE -

Me­la­nia 47) lä­chelt, ihr Mann schaut sie an – im nächs­ten Mo­ment ver­fins­tert sich ih­re Mie­ne. Bil­der, die wir zu­letzt häu­fi­ger ge­se­hen ha­ben. Denn glück­lich wirkt die First La­dy ne­ben dem USA-Prä­si­den­ten Do­nald Trump (71) nicht. Jetzt si­cker­te durch: Bald gibt es ei­ne Schei­dung im Wei­ßen Haus! Schon seit Mo­na­ten herrscht zwi­schen dem Paar Eis­zeit. Be­reits über ei­ne heim­li­che Tren­nung wur­de be­rich­tet („das neue“in Aus­ga­be

25). „Es ist ei­ne gro­ße Auf­ga­be, mit ei­nem Mann wie ihm ver­hei­ra­tet zu sein“, klag­te Me­la­nia schon. Es wird im­mer deut­li­cher: Das ExMo­del kann sei­ne Ver­ach­tung ge­gen­über sei­nen Do­nald nicht mehr ver­ber­gen. An­nä­he­rungs­ver­su­che sei­ner­seits wehrt Me­la­nia so­gar in der Öf­fent­lich­keit barsch ab! „Ein se­riö­ser Jour­na­list hat mir gesagt, dass die Schei­dungs­pa­pie­re un­ter­schrie­ben, aber noch nicht ein­ge­reicht sind“, twit­ter­te der frü­he­re Cl­in­tonMit­ar­bei­ter Clau­de Tay­lor.

Doch war­um spielt ein eit­ler und ehr­gei­zi­ger Mann wie Do­nald Trump ein sol­ches Trau­er­spiel über­haupt mit? Ganz ein­fach: Oh­ne Gat­tin wä­re er wohl nie Prä­si­dent ge­wor­den. Die USWäh­ler sind sehr kon­ser­va­tiv, ein Sing­le hät­te kei­ne Chan­ce. So­mit wird deut­lich: Die ge­bür­ti­ge Slo­we­nin sitzt am län­ge­ren He­bel. Denn sie kennt als Ehe­frau vie­le Ge­heim­nis­se. So ha­ben zu­letzt re­nom­mier­te Sprach­wis­sen­schaft­ler den Ver­dacht ge­äu­ßert, dass Do­nald Trump an De­menz lei­de. Und auch sei­ne zwie­lich­ti­gen Ge­schäf­te – un­ter an­de­rem wer­den ihm Ver­bin­dun­gen zur Ma­fia un­ter­stellt – könn­ten für ihn ge­fähr­lich wer­den. Wenn Me­la­nia aus­packt, dann kann er ein­pa­cken. Es wä­re das Kar­rie­reAus für ihn! Schon al­lei­ne des­halb wird der Mul­ti-Mil­li­ar­där ihr je­den Wunsch er­fül­len.

Noch schweigt sei­ne Ehe­frau. Aber Me­la­nia weiß, dass sie je­der­zeit die Bom­be plat­zen las­sen könn­te ...

Fros­ti­ge Bli­cke: Me­la­nia und Do­nald Trump sind seit 2005 ver­hei­ra­tet. Die Ehe be­steht je­doch nur noch auf dem Pa­pier! Sohn Bar­ron (11) und Me­la­nia fol­gen mür­risch dem Staats­ober­haupt. Mit Lie­be hat das nichts mehr zu tun.

Das Wei­ße Haus ist der Wohn­sitz der Prä­si­den­ten-Fa­mi­lie. Wie lan­ge sie hier noch zu­sam­men­le­ben, ist je­doch nur noch ei­ne Fra­ge der Zeit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.