Über­ba­cke­ner See­lachs auf Spi­nat-To­ma­ten-Bett

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

600 g See­lachs­fi­let Salz Pfef­fer ●

4 Schei­ben Früh­stücks­speck ●

4 EL Öl 125 g Gou­da-Kä­se ● ●

600 g Kirsch-Ri­s­pen­to­ma­ten ●

2 Scha­lot­ten ●

400 g Ba­by-Spi­nat Back­pa­pier ● ●

1. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in 4 Stü­cke schnei­den. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Früh­stücks­speck um die Fisch­stü­cke wi­ckeln. 2 EL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Fisch da­rin ca. 2 Min. kräf­tig an­bra­ten, her­aus­neh­men und auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech le­gen. Kä­se rei­ben und auf dem Fisch ver­tei­len. To­ma­ten mit auf das Back­blech le­gen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C) ca. 5 Min. ba­cken.

2. Scha­lot­ten fein wür­feln. Spi­nat ver­le­sen. 2 EL Öl in ei­nem Topf er­hit­zen. Scha­lot­ten da­rin ca. 1 Min. an­düns­ten. Spi­nat zu­fü­gen und zu­sam­men­fal­len las­sen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

3. Fisch und To­ma­ten aus dem Ofen neh­men. Mit dem Spi­nat an­rich­ten. Da­zu schmeckt Ba­guette-Brot.

Pro Por­ti­on ca. 410 kcal; E 41 g, F 25 g, KH 7 g

Ach­ten Sie beim Fisch-Ein­kauf auf Fri­sche. Der Fisch soll­te neu­tral rie­chen, glän­zen und die Fi­lets soll­ten kei­ne gelb­li­chen, aus­ge­frans­ten Rän­der ha­ben. Bei ab­ge­pack­ter Wa­re ge­ben das MSC- und ASC-Sie­gel Aus­kunft dar­über, dass der Fisch aus nach­hal­ti­gem Fisch­fang stammt – für un­ge­trüb­ten Ge­nuss.

4. Die Holz­spieß­chen ent­fer­nen. Schnit­zel, Ge­mü­ser­eis und den Bratsud an­rich­ten. Mit der rest­li­chen Pe­ter­si­lie gar­nie­ren.

Pro Por­ti­on ca. 590 kcal; E 55 g, F 16 g, KH 57 g

Fer­tig in 25 Min. Fisch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.