Hei­len mit der Na­tur

Das Neue - - MEDIZIN -

Bal­dri­an för­dert das Ein­schla­fen Im Schlaf er­neu­ert der Kör­per wich­ti­ge Ner­ven­zel­len, das Im­mun­sys­tem er­holt sich und Stress­hor­mo­ne wer­den ab­ge­baut. Schla­fen wir re­gel­mä­ßig drei­mal pro Wo­che un­ter sechs St­un­den, kön­nen Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen oder Ge­dächt­nis­pro­ble­me die Fol­ge sein. Lei­den Sie un­ter an­hal­ten­dem Schlaf­man­gel, müs­sen Sie je­doch nicht gleich zu che- mi­schen Me­di­ka­men­ten grei­fen. Pflanz­li­che Mit­tel mit Ex­trak­ten aus der Bal­dri­an­wur­zel (z. B. „Bald­ri­pa­ran“, Apo­the­ke) re­gen sanft und ef­fek­tiv die Aus­schüt­tung von schlaf­för­dern­den Bo­ten­stof­fe im Ge­hirn an und las­sen uns schnel­ler zur Ru­he fin­den so­wie tie­fer schlum­mern. So för­dert Bal­dri­an ei­nen er­hol­sa­men Schlaf, oh­ne ab­hän­gig zu ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.