Tor­tel­lo­ni-Sa­lat mit Erb­sen und Möh­ren

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

200 g tief­ge­fro­re­ne jun­ge Erb­sen Salz ● ●

500 g fri­sche Tor­tel­lo­ni mit ● Ri­cot­ta-Spi­nat-Fül­lung (Kühl­re­gal)

2 EL Fei­gen­senf ●

4 EL Voll­milch-Jo­ghurt ●

2 EL Weiß­wein-Es­sig 2 EL Öl Pfef­fer ● ● ●

200 g Möh­ren 50 g Rau­ke (Ru­co­la) ● ●

1. Die Erb­sen in ko­chen­dem Salz­was­ser 2–3 Min. ga­ren. An­schlie­ßend ab­gie­ßen, ab­schre­cken und ab­trop­fen las­sen. Die Tor­tel­lo­ni in ko­chen­dem Salz­was­ser nach Pa­ckungs­an­wei­sung ga­ren.

2. Fei­gen­senf, Jo­ghurt, Es­sig und Öl ver­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer kräf­tig ab­schme­cken. Möh­ren schä­len und mit ei­nem Spar­schä­ler der Län­ge nach in dün­ne Schei­ben schnei­den.

3. Tor­tel­lo­ni in ein Sieb gie­ßen, kalt ab­spü­len und ab­trop­fen las­sen. Rau­ke je nach Grö­ße evtl. klei­ner schnei­den. Tor­tel­lo­ni, Möh­ren, Erb­sen, Rau­ke und Dres­sing mi­schen. Sa­lat ab­schme­cken und an­rich­ten.

Tipp: Der Sa­lat schmeckt auch mit ei­nem PestoDres­sing sehr le­cker. Da­für 2 EL grü­nes Pes­to (Pes­to ver­de, aus dem Glas) mit 150 g fett­ar­mem Jo­ghurt ver­rüh­ren, ab­schme­cken. Un­ter den Sa­lat he­ben und nach Be­lie­ben mit 2 EL ge­rös­te­ten Pi­ni­en­ker­nen be­streu­en.

Pro Por­ti­on ca. 340 kcal; E 14 g, F 10 g, KH 51 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.