Der bes­te Schutz vor Die­ben im Su­per­markt

Die wich­tigs­ten Tipps der Po­li­zei

Das Neue - - RATGEBER -

Lang­fin­ger wer­den im­mer er­fin­de­ri­scher und nut­zen neue Me­tho­den, um Beu­te zu ma­chen. Ak­tu­ell warnt die Po­li­zei vor Die­ben im Su­per­markt. Meist tre­ten sie in Grup­pen auf und ge­hen nach dem Prin­zip der vier „A“vor: Aus­spä­hen, Ablen­ken, Ak­ti­on durch­füh­ren, Ab­trans­port der Beu­te. Die Po­li­zei rät vor­beu­gend zu fol­gen­den Maß­nah­men: Tra­gen Sie Ih­re Wert­sa­chen in ver­schließ­ba­ren In­nen­ta­schen dicht am Ober­kör­per. Hal­ten Sie Ih­re Ta­schen ver­schlos­sen und neh­men Sie nur so viel Bar­geld mit, wie Sie be­nö­ti­gen. Auch an der Kas­se ist Acht­sam­keit ge­fragt: Hal­ten Sie Ab­stand zu an­de­ren Kun­den. Zu­dem ist es sinn­voll, sich für den Fall ei­nes Dieb­stahls wich­ti­ge Num­mern, z. B. vom Füh­rer­schein, der EC-Kar­te und des Per­so­nal­aus­wei­ses zu no­tie­ren. Soll­ten Sie den­noch Op­fer ei­nes Dieb­stahls wer­den, ru­fen Sie die Po­li­zei (Tel. 110) an.

Hand­ta­schen sind leich­te Beu­te für Lang­fin­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.