„Die bes­te Zeit mei­nes Le­bens“

Das Neue - - GLÜCKWUNSCH -

Was schenkt man ei­nem Me­ga-Star zum Ge­burts­tag? Das „Peop­le“Ma­ga­zin hat sich da­für ent­schie­den, Ju­lia Ro­berts zum fünf­ten (!) Mal zur „schöns­ten Frau der Welt“zu kü­ren. 1991, 2000, 2005, 2010 und eben 2017. Letz­te­re Wahl ist für sie selbst ei­ne be­son­de­re, schließ­lich fei­ert „Pret­ty Wo­man“am 28. Ok­to­ber ih­ren 50sten.

Tat­säch­lich ist Äl­ter­wer­den für die Os­car-Preis­trä­ge­rin kein Pro­blem. Im Ge­gen­teil: „Wir Frau­en neh­men uns die Chan­ce, äl­ter aus­zu­se­hen. Aber ich will das sehr ger­ne!“Heu­te, so be­teu­ert Ju­lia Ro­berts, hat sie ih­re „bes­te Zeit! End­lich weiß ich, was ich kann, was ich will, wer ich bin.“Ih­rem jün­ge­ren Ich ge­gen­über, das sich einst auf­mach­te, um in Hol­ly­wood durch­zu­star­ten, zeigt sich Ju­lia da­ge­gen äu­ßerst kri­tisch: „Ich selbst war mei­ne höchs­te Prio­ri­tät, ei­ne ego­is­ti­sche klei­ne Gö­re.“

Es ist die Fa­mi­lie, die sie ver­än­dert hat. Al­len vor­an Ehe­mann Dan­ny Mo­der (48), mit dem sie drei Kin­der hat – die Zwil­lin­ge Ha­zel und Phin­na­eus (12) und Sohn Hen­ry (10): „Wenn ich dar­über nach­den­ke, was mein Le­ben zu mei­nem Le­ben macht, dann sind das Dan­ny und mei­ne Kids. Sie sind das al­ler­größ­te Ge­schenk für mich.“

Die­ses Lä­cheln ist welt­be­rühmt: Ju­lia Ro­berts zählt zu den größ­ten Stars al­ler Zei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.