We­ni­ger Hilfs­be­dürf­ti­ge in Nie­der­sach­sen

Delmenhorster Kreisblatt - - NORDWEST -

dpa HAN­NO­VER. Die Zahl der Nie­der­sach­sen, die auf Hil­fe zum Le­bens­un­ter­halt an­ge­wie­se­nen sind, ist ge­ring­fü­gig ge­sun­ken. En­de ver­gan­ge­nen Jah­res be­zo­gen lan­des­weit 41 400 Men­schen fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung, weil sie ih­ren Le­bens­un­ter­halt nicht aus ei­ge­nen Kräf­ten be­strei­ten konn­ten. Das wa­ren nach ei­ner am Mitt­woch ver­öf­fent­lich­ten Er­he­bung des Lan­des­am­tes für Sta­tis­tik rund 800 we­ni­ger als im Vor­jahr. Die Ent­wick­lung im Land sei vor al­lem dar­auf zu­rück­zu­füh­ren, das die Zahl der äl­te­ren Leis­tungs­emp­fän­ger ge­sun­ken sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.