Tra­di­ti­on und Fu­tu­ris­mus

Ta­ku­ya Ku­ro­da beim Mu­sik­fest Bre­men im BLG-Fo­rum

Delmenhorster Kreisblatt - - KULTUR - Von Rolf St­ein

BRE­MEN. Über­ra­schun­gen sind re­la­tiv. Die in die­sem Sin­ne ver­hei­ßungs­voll über­schrie­be­ne Rei­he „Sur­pri­se“des Mu­sik­fests Bre­men ver­spricht all­jähr­lich im BLGFo­rum in der Bre­mer Über­see­stadt „un­ge­wöhn­li­che Be­set­zungs­kon­stel­la­tio­nen, un­kon­ven­tio­nel­le Dar­bie­tungs­for­men, un­er­war­te­te Brü­cken­schlä­ge oder die Pre­mie­re ei­nes neu­en Pro­jekts“.

Er­öff­net wur­de die­ses „Fes­ti­val im Fes­ti­val“am Di­ens­tag­abend von dem seit mehr als zehn Jah­ren in New York le­ben­den Trom­pe­ter Ta­ku­ya Ku­ro­da und sei­ner Band, die nebst äl­te­ren Stü­cken Mu­sik von dem ak­tu­el­len Al­bum „Zig­zag­ger“prä­sen­tier­ten. We­der war die Be­set­zung da­bei son­der­lich un­ge­wöhn­lich noch die Dar­bie­tung be­son­ders un­kon­ven­tio­nell. In Zei­ten sich ra­pi­de glo­ba­li­sie­ren­der Cros­so­ver-Ten­den­zen wirk­ten auch die Brü­cken­schlä­ge des Quin­tetts nicht eben un­er­war­tet.

Gleich­wohl konn­te das Pu­bli­kum hier ein ziem­lich span­nen­des Kon­zert er­le­ben. Auf der Grund­la­ge ei­nes schwer groo­ven­den elek­tri­schen Fu­si­on-Fun­kJazz im Geis­te von Mi­les Da­vis’ Al­ben der frü­hen 70erJah­re ver­ar­bei­tet Ku­ro­da die­se ver­schie­de­nen Nei­gun­gen zu ei­ner bro­deln­den Mi­schung, die we­ni­ger von ex­zes­si­ven So­li lebt als von kom­ple­xen Tex­tu­ren und ver­win­kel­ten The­men, die Ku­ro­da mit dem Sa­xo­fo­nis­ten Craig Hill in be­ste­chen­der Prä­zi­si­on auf­führt.

Das rhyth­mi­sche Fun­da­ment le­gen der fan­tas­ti­sche Schlag­zeu­ger Adam Jack­son und Bas­sist Par­ker McCal­lis­ter, wäh­rend Key­boar­der Ta­ka­hi­ro Izu­mi­ka­ya an Pia­no und Syn­the­si­zern ei­ne Ver­bin­dungs­ach­se zwi­schen Tra­di­ti­on und Fu­tu­ris­mus bil­det.

Das ist, vor­der­grün­dig ge­wiss nicht über­ra­schend, so­fern man die Jazz-Ge­schich­te bis in die jün­ge­re Ver­gan­gen­heit ei­ni­ger­ma­ßen ver­folgt hat. Aber es ist doch span­nend.

FO­TO: SEO HIROYUKI

Aus­ge­präg­tes Pro­fil: Ta­ku­ya Ku­ro­da.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.