Ret­tungs­kräf­te im Groß­ein­satz

Ge­mein­de­übung auf dem Ju­gend­hof

Delmenhorster Kreisblatt - - GANDERKESEER ZEITUNG -

konk STEINKIMMEN. Mit ei­nem Groß­auf­ge­bot von mehr als 100 Ein­satz­kräf­ten ha­ben ges­tern Abend auf dem Ju­gend­hof Steinkimmen al­le sechs Orts­feu­er­weh­ren der Ge­mein­de so­wie der Ret­tungs­dienst, No­t­ärz­te, die Schnell­ein­satz­grup­pen des DRK aus Ganderkesee und Hu­de und der Fern­mel­de­zug des Land­krei­ses Ol­den­burg ge­mein­sam an ei­ner zu­vor nicht an­ge­kün­dig­ten Übung teil­ge­nom­men.

Viel Kunst­blut und Büh­nen­ne­bel, rea­lis­tisch ge­schmink­te „Un­fall­op­fer“und ein um­fang­reich aus­ge­ar­bei­te­tes Übungs­sze­na­rio sorg­ten bei den mit Blau­licht und Si­re­ne her­bei­ge­eil­ten Ret­tern bis in den spä­ten Abend hin­ein für ei­ne Gän­se­haut. An­ge­nom­men wor­den war bei der Ge­mein­de­übung ei­ne Ver­puf­fung bei Re­pa­ra­tur­ar­bei­ten im Kel­ler des „Glas­hau­ses“der Se­mi­nar­ein­rich­tung.

Bei dem in­sze­nier­ten Un­glück gab es vie­le Ver­letz­te, dar­un­ter auch ei­nen von ei­nem Stahl­rohr durch­bohr­ten Hand­wer­ker. Zeit­gleich muss­te ne­ben der Men­schen­ret­tung ein wei­te­rer Woh­nungs­brand ge­löscht wer­den. Nie­sel­re­gen und Dun­kel­heit er­schwer­ten den Ret­tungs­kräf­ten zu­sätz­lich das Vor­ge­hen auf dem be­wal­de­ten und un­über­sicht­li­chen Ge­län­de.

FO­TO: THORS­TEN KONKEL

Zahl­rei­che Sta­tis­ten spiel­ten die Ex­plo­si­ons­op­fer, die von Feu­er­wehr­leu­ten und Not­fall­sa­ni­tä­tern in Si­cher­heit ge­bracht wer­den muss­ten. Ins­ge­samt wa­ren mehr als 100 Ein­satz­kräf­te an der nicht an­ge­kün­dig­ten Übung be­tei­ligt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.