Ha­mas ruft zur In­ti­fa­da auf

Delmenhorster Kreisblatt - - POLITIK -

AFP RAMALLAH. Nach der An­er­ken­nung Je­ru­sa­lems als Haupt­stadt Is­ra­els durch US-Prä­si­dent Do­nald Trump hat die Ha­mas zu ei­nem neu­en Pa­läs­ti­nen­ser­auf­stand auf­ge­ru­fen. Auf die von den USA un­ter­stütz­te „zio­nis­ti­sche Stra­te­gie“ge­be es als al­lei­ni­ge Ant­wort ei­ne „neue In­ti­fa­da“, sag­te Ha­mas-Füh­rer Is­mail Ha­ni­ja. Im West­jor­dan­land und im Ga­za­strei­fen gin­gen is­rae­li­sche Si­cher­heits­kräf­te ge­walt­sam ge­gen pa­läs­ti­nen­si­sche De­mons­tran­ten vor. Die Ha­mas kon­trol­liert den Ga­za­strei­fen, aus dem sich Is­ra­el 2005 zu­rück­ge­zo­gen hat­te.

Nach ei­nem Ra­ke­ten­an­griff aus dem Ga­za­strei­fen griff Is­ra­els Ar­mee am Don­ners­tag Stütz­punk­te der Ha­mas an. Ei­ne Ra­ke­te sei im Sü­den Is­ra­els ex­plo­diert, teil­te das Mi­li­tär mit. Dar­auf­hin hät­ten ein Pan­zer und ein Kampf­jet der Streit­kräf­te zwei Pos­ten im Ga­za­strei­fen be­schos­sen.

An­ge­sichts der ex­plo­si­ven La­ge stock­te Is­ra­el sein Mi­li­tär im be­setz­ten West­jor­dan­land auf. Hun­der­te Sol­da­ten wur­den in das Pa­läs­ti­nen­ser­ge­biet ver­legt, wie die Ar­mee mit­teil­te. Im West­jor­dan­land und im Ga­za­strei­fen pro­tes­tier­ten am Don­ners­tag Hun­der­te De­mons­tran­ten ge­gen Trumps Ent­schei­dung. Is­rae­li­sche Si­cher­heits­kräf­te setz­ten Trä­nen­gas, Gum­mi­ge­schos­se und schar­fe Mu­ni­ti­on ein, um die Pro­tes­te auf­zu­lö­sen. Nach An­ga­ben von Zeu­gen und Ret­tungs­kräf­ten wur­den Dut­zen­de De­mons­tran­ten ver­letzt. Im West­jor­dan­land und in Ost-Je­ru­sa­lem blie­ben die meis­ten Ge­schäf­te und Schu­len nach ei­nem Auf­ruf zum Ge­ne­ral­streik ge­schlos­sen.

Trump hat­te am Mitt­woch mit der jahr­zehn­te­lan­gen Nah­ost­po­li­tik sei­nes Lan­des ge­bro­chen und Je­ru­sa­lem als Haupt­stadt Is­ra­els an­er­kannt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.