Mora­wi­ecki soll Szydlo be­er­ben

Delmenhorster Kreisblatt - - POLITIK -

AFP/dpa WARSCHAU. Po­lens Fi­nanz­mi­nis­ter Ma­teusz Mora­wi­ecki soll neu­er Re­gie­rungs­chef des Lan­des wer­den. Die na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ve Re­gie­rungs­par­tei PiS no­mi­nier­te Mora­wi­ecki am Don­ners­tag­abend als Nach­fol­ger von Mi­nis­ter­prä­si­den­tin Bea­ta Szydlo. Die­se hat­te zu­vor zwar ein Miss­trau­ens­vo­tum im Par­la­ment über­stan­den, der Par­tei­spit­ze aber kurz dar­auf ih­ren Rück­tritt an­ge­kün­digt. Die PiS wol­le, dass Szydlo in der Re­gie­rung Mora­wi­ecki ei­ne wich­ti­ge Rol­le spie­le, sag­te ei­ne Par­tei­spre­che­rin. In­of­fi­zi­ell ver­lau­te­te, Szydlo sol­le Stell­ver­tre­te­rin ih­res bis­he­ri­gen Su­per­mi­nis­ters für Wirt­schaft und Fi­nan­zen wer­den und ein Fach­res­sort über­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.