Kin­der su­chen neue Ide­en für die Stadt

Pro­jekt „Stadt­ent­de­cker“vor­ge­stellt

Delmenhorster Kreisblatt - - DELMENHORST -

DEL­MEN­HORST Del­men­horst für Ju­gend­li­che at­trak­ti­ver ma­chen – das ist das Ziel des neu­en Pro­jekts „Stadt­ent­de­cker*in“. Vor­ge­stellt wur­de es Schü­lern, Schu­len und Ver­ei­nen in die­ser Wo­che im Ki­no Maxx.

Vie­len Her­an­wach­sen­den sei Del­men­horst egal, fand An­na Stum­pe vom Del­men­hors­ter In­sti­tut für Ge­sund­heits­för­de­rung (DIG) her­aus. Das will das In­sti­tut mit dem Pro­jekt „Stadt­ent­de­cker*in“än­dern, in­dem Ju­gend­li­che und An­bie­ter von Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­kom­men. Lang­fris­tig sol­len Kin­der mehr mit­ent­schei­den. Denn die sei­en die be­sorg­ten Bür­ger von mor­gen, heißt es beim DIG.

Ein Be­stand­teil der „Stadt­ent­de­cker*in“rich­tet sich des­halb di­rekt an Schü­ler. Un­ter dem Ti­tel „Del­men­horst und du“ sol­len in der letz­ten Ok­to­ber­und ers­ten No­vem­ber­wo­che Pro­jekt­ta­ge an al­len wei­ter­füh­ren­den Schu­len der Stadt statt­fin­den. „Die Ju­gend­li­chen kön­nen so Än­de­rungs­wün­sche und Ide­en ein­brin­gen“, er­klärt An­na Stum­pe. Prä­sen­tiert wer­den die Er­geb­nis­se am „Tag der Tau­send“am 23. und 24. No­vem­ber. Dort tref­fen die Schü­ler dann auch auf die an­de­re Sei­te: Ver­ei­ne, Or­ga­ni­sa­tio­nen und Un­ter­neh­men. Die­se sol­len zeit­gleich mög­lichst die ge­sam­te Stadt mit Spie­len und an­de­ren Ak­tio­nen für Ju­gend­li­che be­le­ben. „Del­men­horst bie­tet viel frucht­ba­ren Bo­den für Ide­en“, ist Böh­mann über­zeugt. „Vie­le Be­woh­ner re­den die Stadt aber schlecht.“vbu

■ An­mel­dun­gen zum Pro­jekt sind bis zum 1. Ok­to­ber mög­lich un­ter www.stadt­ent­de­cker-in.de.

FO­TO: VIN­CENT BUß

Das ist das Team hin­ter dem Pro­jekt (von links): Jo­hann Böh­mann, He­vyea Ha­ge-Khal­el, En­na Wa­ter­hol­ter, An­na Stum­pe, Stef­fen Motz­kus und Da­ni­el Krauss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.