Aus dem Le­ben ei­ner Jun­g­land­wir­tin

Land­frau­en­ver­ein Gan­der­ke­see star­tet in neu­es Pro­gramm

Delmenhorster Kreisblatt - - GANDERKESEE -

GAN­DER­KE­SEE Ge­sel­lig­keit ge­paart mit In­for­ma­tio­nen: Der Land­frau­en­ver­ein Gan­der­ke­see trifft sich am kom­men­den Di­ens­tag, 16. Ok­to­ber, um 14.30 Uhr im Ho­tel und Re­stau­rant Ba­cken­köh­ler am Dor­fring 40 in Stenum zur ers­ten Vor­trags­ver­an­stal­tung des neu­en Jah­res­pro­gramms.

Nach der Kaf­fee­ta­fel, mit der in den Nach­mit­tag ge­star­tet wird, blickt die Ver­eins­vor­sit­zen­de Mei­ke Ah­lers in ei­nem klei­nen Re­de­bei­trag auf die Ver­an­stal­tun­gen des Som­mers zu­rück.

Um 15 Uhr be­ginnt dann ein Kurz­vor­trag von Ja­na Ei­lers, Jun­g­land­wir­tin aus Schö­ne­moor. Ja­na Ei­lers be­rich­tet über ih­ren be­ruf­li­chen Wer­de­gang von der Aus­bil­dung bis zur fes­ten Ar­beits­kraft im ei­ge­nen Be­trieb. Sie er­läu­tert not­wen­di­ge Ve­rän­de­run­gen der Be­triebs­grö­ße und der Struk­tur so­wie die Grün­de für die­se Ve­rän­de­run­gen.

Eben­falls The­ma ih­res Vor­trags sind die Öf­fent­lich­keits­ar­beit im ei­ge­nen Be­trieb und das En­ga­ge­ment im neu­en „Ar­beits­kreis jun­ger Land­wir­te“.

Ge­gen 16 Uhr geht es dann um „Sinn und Un­sinn der Grip­pe­imp­fung“. Dr. med. Bern­hard Sku­pin be­rich­tet in sei­nem Vor­trag, so teilt es Schrift­füh­re­rin In­grid Wüb­ben­horst für den Ver­ein vor­ab mit, „in hu­mor­vol­ler Art über die Ge­schich­te der Imp­fung all­ge­mein, die Schwie­rig­keit der in­dus­tri­el­len Her­stel­lung der Impf­stof­fe so­wie die Ef­fi­zi­enz und mög­li­chen Nach­tei­le der Grip­pe­imp­fung“.

NOT­FÄL­LE

Po­li­zei: Feu­er­wehr/Ret­tungs­dienst: 112 (auch Fax). Kran­ken­trans­port: (04 41) 1 92 22.

Gift-No­t­ruf: (05 51) 1 92 40. JHD Deich­horst: (0 42 21) 993.

Frau­en­haus:

96 81 81.

Frau­en­haus für den Land­kreis Ol­den­burg: (0 44 31) 9 28 42.

Kin­der- und Ju­gend­te­le­fon: (0 44 08) 87 07.

No­t­ruf für Frau­en und Mäd­chen in Kri­sen­si­tua­tio­nen: (0 44 31) 94 85 85. Pal­lia­tiv-Hot­li­ne: (0 42 21) 99 40 60.

ÄRZ­TE

(0 42 21) GAN­DER­KE­SEE Ärzt­li­che Be­reit­schaft: Im JHD Deich­horst, Wil­des­hau­ser Stra­ße 92. Die Pra­xis ist Sa, So und fei­er­tags von 8 bis 12 Uhr und von 16 bis 20 Uhr be­setzt. Der Be­reit­schafts­dienst ist ab 8 Uhr jew. bis 7 Uhr des fol­gen­den Tages un­ter 116 117 er­reich­bar. So­zi­al­sta­ti­on: (0 42 22) 80 56 80.

Tier­ärzt­li­cher Not­dienst: Sa, So: Dr. Fi­des Sie­gert, Schüt­zen­str. 32, Gan­der­ke­see, 0 42 22 / 95 10 99 oder 01 72 / 4 20 22 66, te­le­fo­ni­sche An­mel­dung er­for­der­lich.

HUDE/WÜSTING Ärzt­li­che Be­reit­schaft: Au­gust­str. 16, Ol­den­burg, (04 41) 7 50 53, 9 bis 23 Uhr.

So­zi­al­sta­ti­on Hude/Hat­ten: (0 44 08) 6 07 07. Tier­ärzt­li­cher Not­dienst: So: TA Busta­man­te, Hur­re­ler Weg 5, Hude, (0 44 08) 79 96.

HARPSTEDT Ärzt­li­che Be­reit­schaft: Ärzt­li­cher Be­reit­schafts­dienst für Bas­sum, Harpstedt, Bruch­hau­sen-Vil­sen, Twistrin­gen & Hei­li­gen­loh, im Kran­ken­haus Bas­sum, Ma­rie-Hack­feld-Str. 6, Bas­sum, 116 117 (bun­des­weit), Be­reit­schaft von 8 Uhr bis mor­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.