Tech­nisat mit neu­er Platt­form für Start-ups

Der Fachhandler - - Produktnews -

Weg vom rei­nen Her­stel­len von Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik, hin zu neu­en Ufern und Märk­ten - seit 2016 ver­folgt Tech­nisat ei­ne neue Fir­men­po­li­tik. Nicht mehr al­lei­ne Pro­duk­te, son­dern ganz­heit­li­che, ver­netz­te Lö­sun­gen mit Mehr­wert für den Kun­den ste­hen seit­dem im Zen­trum. Hier­durch stell­te das Un­ter­neh­men die Wei­chen, um als An­bie­ter von Li­fe­sty­leElek­tro­nik lang­fris­tig zu wach­sen. Mit der neu­en Platt­form Tech­nil­abs sucht man nun nach Start-ups und Part­nern aus der In­for­ma­ti­ons- Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik, um den In­no­va­ti­ons­fak­tor der ei­ge­nen Pro­duk­te zu er­hö­hen und neue Märk­te zu er­schlie­ßen. Den jun­gen Grün­dern bie­tet Tech­nisat mit ver­schie­de­nen Lo­cal-Hubs ne­ben Bü­ro­flä­che auch Zu­gang zu Know-How und tech­ni­scher In­fra­struk­tur. Das deut­sche Un­ter­neh­men ver­fügt über ins­ge­samt zehn Ent­wick­lungs-, Ser­vice-, Ver­triebs- und Pro­duk­ti­ons­stand­or­te welt­weit. Je nach Stand­ort bie­tet Tech­nisat un­ter­schied­li­che Mög­lich­kei­ten des Leis­tungs­trans­fers, bei­spiels­wei­se in Form von Co-Wor­kin­gS­paces, oder Ent­wick­lungs- und Pro­duk­ti­ons­leis­tun­gen, die von meh­re­ren Ex­per­ten­teams aus dem Hau­se Tech­nisat be­treut wer­den. BEY

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.