Lie­be Fach­händ­ler!

Der Fachhandler - - Editorial -

Wie­der be­kom­men Sie mit die­sem Heft nicht nur ei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen der neu­es­ten Trends der Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik- und Haus­halt­ge­rä­te­bran­che ge­lie­fert. Son­der es gibt wie ge­wohnt da­zu auch ei­nen Über­blick über Tes­t­er­geb­nis­se aus zahl­rei­chen Ver­gleichs­und Ein­zel­tests, die Ih­nen die Ver­kaufs­ge­sprä­che er­leich­tern und Kauf­emp­feh­lun­gen un­ter­mau­ern sol­len. Da sich der ei­ne oder an­de­re von Ih­nen mög­li­cher­wei­se fragt, wo die­se Tes­t­er­geb­nis­se her­kom­men, möch­te ich für Sie an die­ser Stel­le wie­der ein­mal die Tü­ren zu un­se­ren Test­la­bo­ren ein we­nig öff­nen.

Als Ver­lag ge­ben wir un­ter an­de­rem ei­ne Rei­he von Test­zeit­schrif­ten her­aus, et­wa die DIGITALFERNSEHEN, die HDTV, die AU­DIO TEST und die HAUS & GAR­TEN TEST. Die je­wei­li­gen Re­dak­tio­nen ver­fü­gen bei uns im Haus über ei­ge­ne, hoch­wer­tig aus­ge­stat­te­te Test­la­bors, in de­nen die Test­ge­rä­te die ver­schie­dens­ten Prüf- und Test­ver­fah­ren durch­lau­fen. In den Fach­ma­ga­zi­nen wer­den die­se Tests und ih­re Er­geb­nis­se aus­führ­lich vor­ge­stellt – hier im FACH­HÄND­LER fas­sen wir sie dann kom­pakt und über­sicht­lich zu­sam­men. Es ist al­so ei­ne Men­ge Auf­wand be­trie­ben wor­den, be­vor Sie die Test­no­ten an die­ser Stel­le zu le­sen be­kom­men. Auf­wand, der auch die ei­ne oder an­de­re aus­ge­tra­ge­ne Mei­nungs­ver­schie­den­heit mit den Her­stel­lern ein­schließt. Ob es Darstel­lungs­pro­ble­me bei den neu­es­ten Fern­seh-Stan­dards be­trifft oder die Tem­pe­ra­tur(un)ge­nau­ig­keit der Wasch­ma­schi­nen – das Wort un­se­rer Te­st­re­dak­teu­re wird in der In­dus­trie sehr ernst ge­nom­men. So fliegt schon mal ein Ent­wick­ler­team aus Ko­rea hier ein, um sich, um­ge­ben von High-End-Test­tech­nik, der Kri­tik zu stel­len. Oder es kommt in Sa­chen Wasch­ma­schi­nen zu ei­nem Dia­log, in dem die Her­stel­ler di­ver­se Tem­pe­ra­tur­ab­wei­chun­gen nun auch of­fen ein­räu­men – auch wenn es gu­te Ar­gu­men­te gibt, nicht gleich in Pa­nik zu ver­fal­len, so­lan­ge das Wa­sch­er­geb­nis stimmt.

Bei all dem ver­su­chen wir auch im­mer ei­ne Brü­cke zu schla­gen, ei­ne Brü­cke zwi­schen dem tech­ni­schen Back­ground ei­ner­seits und den ganz prak­ti­schen An­for­de­run­gen und Fra­gen des Nut­zers an­de­rer­seits. Denn es ist ja vor al­lem Letz­te­res, mit dem Sie, lie­be Fach­händ­ler, am En­de des Ta­ges kon­fron­tiert wer­den. Gera­de des­halb war und ist es uns wich­tig, im­mer wie­der das Ge­spräch mit den Fach­händ­lern zu su­chen, Ge­le­gen­hei­ten zu nut­zen, Sie zu uns ein­zu­la­den. Die nächs­te kon­kre­te Chan­ce, ei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen un­se­res Ver­la­ges und gleich­zei­tig auf die neu­es­ten Pro­duk­te der Au­dio­bran­che zu wer­fen, sind die Mit­tel­deut­schen Hi­Fi-Ta­ge im No­vem­ber. Ich wür­de mich freu­en, auch Sie in Leip­zig be­grü­ßen zu dür­fen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.