Ma­rantz PM8006: Ver­stär­ker für Schall­plat­ten-Fans

Der Fachhandler - - Produkt news -

Ma­rantz, ei­ner der füh­ren­den Her­stel­ler mo­der­ner Ho­me-En­ter­tain­ment-Lö­sun­gen, hat sein jüngs­tes Mo­dell PM8006 an­ge­kün­digt. Der hoch­wer­ti­ge Voll­ver­stär­ker wur­de vor al­lem für Vi­nyl-Lieb­ha­ber ent­wi­ckelt – in ihm steckt die grund­le­gend neu kon­stru­ier­te, so­ge­nann­te„Ma­rantz Mu­si­cal Pho­no EQ-Stu­fe“. Hier­bei han­delt es sich laut Ma­rantz um „ei­ne der höchst­ent­wi­ckel­ten Pho­no-Stu­fen in der Bran­che über­haupt“. Sie soll jeg­li­che ex­ter­ne Pho­no-Vor­ver­stär­ker über­flüs­sig ma­chen. Die au­ßer­ge­wöhn­li­che Mo­ving-Ma­gne­tPho­no­st­u­fe ga­ran­tiert ei­ne ma­xi­ma­le Rau­sch­re­du­zie­rung so­wie höchs­te Si­gnal­klar­heit beim Ab­spie­len von Schall­plat­ten. Im PM8006 fei­ert sie ih­re Pre­mie­re. Zu­dem bie­tet das Pro­dukt ei­ne auf­wän­dig auf­ge­bau­te Vor­ver­stär­ker­stu­fe mit neu­er elek­tro­ni­scher Laut­stär­ke­re­ge­lung für ei­ne be­son­ders prä­zi­se Mu­sik­wie­der­ga­be. Der PM8006 ist ab De­zem­ber 2017 zu ei­nem Preis von 1 199 Eu­ro in Schwarz oder Sil­ber-Gold im Fach­han­del er­hält­lich. Der PM8006 ist als rein ana­lo­ger Voll­ver­stär­ker kon­zi­piert und mit 70 Watt pro Ka­nal auf Leis­tung aus­ge­legt. Da­mit be­spielt er mü­he­los ei­ne gro­ße Band­brei­te an Laut­spre­chern.

Für Be­sit­zer von LPs hat der Ver­stär­ker je­doch et­was Be­son­de­res an Bord: die neu ent­wor­fe­ne Pho­no-Stu­fe „Ma­rantz Mu­si­cal Pho­no EQ“. Sie macht laut Her­stel­ler jeg­li­che ex­ter­ne Pho­no-Vor­ver­stär­ker über­flüs­sig und kom­bi­niert tech­nisch ge­se­hen HDAM-Mo­du­le mit JFETs (Junc­tion ga­te Field Ef­fect Tran­sis­tors).

Auf die­se Wei­se er­höht sich die Im­pe­danz, so dass sich der Si­gnal­weg durch das Weg­las­sen von Kopp­lungs­kon­den­sa­to­ren ver­ein­facht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.