KEF mit neu­er Sub­woo­fer-Serie Ku­be

Der Fachhandler - - Produkt news -

KEF hat die neue Sub­woo­fer-Serie Ku­be vor­ge­stellt. Ku­be12b, Ku­be10b und Ku­be8b wur­den ent­wi­ckelt, „um bis­her ver­bor­gen ge­blie­be­ne Tie­fe zu of­fen­ba­ren und den Klang in sei­nen wah­ren Fa­cet­ten frei­zu­ge­ben“, so der bri­ti­sche Her­stel­ler. Die Zeit ist al­so reif, sich neu in Ihr Lieb­lings­al­bum oder Ih­ren Lieb­lings­film zu ver­lie­ben! Dies­mal ha­ben die De­si­gner von KEF be­son­ders eng mit dem En­gi­nee­ring-Team zu­sam­men­ge­ar­bei­tet, um ei­nen zu­kunfts­wei­sen­den Di­gi­tal Si­gnal Pro­ces­sing-Al­go­rith­mus (DSP) zu ent­wi­ckeln. Die­ser „In­tel­li­gent Bass Ex­ten­si­on“-Al­go­rith­mus, auch be­kannt als iBX, ver­grö­ßert die Klang­tie­fe. So ma­xi­miert er die Mög­lich­kei­ten des maß­ge­schnei­der­ten Trei­bers und sorgt für bei­spiel­lo­se Prä­zi­si­on und ul­ti­ma­ti­ve Syn­chro­ni­zi­tät zwi­schen Ver­stär­ker, Trei­ber und Ge­häu­se.

Die Ku­be-Sub­woo­fer sind in drei Trei­berGrö­ßen er­hält­lich und bie­ten enor­me Fle­xi­bi­li­tät bei der Kon­fi­gu­ra­ti­on. Ein brei­tes Spek­trum an LFE-, Li­ne- & Spea­k­erLe­vel-Ein­gän­gen, Pha­se Selec­tion und 3 DSP-ge­steu­er­ten EQ-Ein­stel­lun­gen sorgt da­für, dass sich Ku­be pro­blem­los in je­des Raum­kon­zept ein­fügt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.