Ver­lo­re­ne Bau­denk­mä­ler

Die Stadt und das Schloss Karls­ru­he vor dem Zwei­ten Welt­krieg

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - SO

Als un­er­mess­lich wer­den die Kriegs­ver­lus­te der Karls­ru­her Bau­denk­mä­ler be­zeich­net. Doch durch das erst kürz­lich wie­der­ent­deck­te In­ven­tar des Karls­ru­her Kunst­his­to­ri­kers Ar­thur Val­de­n­ai­re (1883–1946) tritt das Ver­lo­re­ne deut­lich vor Au­gen. Bis 22. Au­gust prä­sen­tie­ren jetzt das Süd­west­deut­sche Archiv für Ar­chi­tek­tur und In­ge­nieur­bau (saai) und die Ba­di­sche Lan­des­bi­blio­thek ( BLB) his­to­ri­sche Fotos von Ar­thur Val­de­n­ai­re in ei­ner Aus­stel­lung. Sie er­mög­li­chen da­mit ei­nen ein­drucks­vol­len Blick auf die Stadt und das Schloss Karls­ru­he vor ih­rer Zer­stö­rung im Zwei­ten Welt­krieg. Mit dem Kunst- und Ar­chi­tek­tur­his­to­ri­ker Ar­thur Val­de­n­ai­re, der am 30. Au­gust 1945 nach sei­ner Rück­kehr aus dem Kriegs­dienst zum „Ober­kon­ser­va­tor für die Be­zir­ke Karls­ru­he, Pforz­heim und Bruch­sal“er­nannt wur­de, hat die Denk­mal­pfle­ge in Karls­ru­he ih­ren An­fang ge­nom­men. Al­ler­dings starb Val­de­n­ai­re be­reits nach fünf Mo­na­ten in sei­nem Amt. Der Nach­welt hin­ter­ließ er das Ma­nu­skript für ein ers­tes Denk­mal­in­ven­tar der Stadt Karls­ru­he, das in Tei­len be­reits im Jahr 1940 fer­tig­ge­stellt war. Joa­chim Klein­manns, der die Aus­stel­lung ku­ra­tier­te, hat die­ses in Ver­ges­sen­heit ge­ra­te­ne Kom­pen­di­um zum 300. Ge­burts­tag der Stadt Karls­ru­he neu ver­öf­fent­licht. Aus­stel­lung „Stadt und Schloss Karls­ru­he vor 1945. His­to­ri­sche Fo­to­gra­fi­en aus Ar­thur Val­de­n­ai­res Denk­mal­in­ven­tar“bis 22. Au­gust in der Ba­di­schen Lan­des­bi­blio­thek Karls­ru­he, Erb­prin­zen­stra­ße 15, ge­öff­net mon­tags bis frei­tags von 9 bis 19 Uhr, sams­tags 10 bis 18 Uhr., Ein­tritt frei. Füh­run­gen am Mitt­woch, 20. Mai um 17 Uhr (Joa­chim Klein­manns), am Sams­tag, 23. Mai um 11 Uhr (Ger­hard Ka­bier­s­ke) und am Don­ners­tag, 28. Mai, um 17.30 Uhr (Mar­tin Kunz).

Zer­stört bei ei­nen Luft­an­griff am 27. Sep­tem­ber 1944: Fotos von Ar­thur Val­de­n­ai­re er­in­nern an die his­to­ri­schen In­nen­räu­me des Karls­ru­her Schlos­ses, die nach Kriegs­en­de nicht wie­der re­kon­stru­iert wur­den. Foto: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.