TCR: Tri­umph nach dem Frust

Tennis-Bun­des­li­ga: Rüppurr siegt 7:2

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Ekart Kin­kel

Zwei Heim­spie­le in nur drei Ta­gen und als Sah­ne­häub­chen ein Auf­tritt der bes­ten deut­schen Ten­nis­spie­le­rin. Ei­gent­lich hat­ten die Ver­ant­wort­li­chen des TC Rüppurr die Wei­chen für ein Ten­nis­fest am Mär­chen­ring ge­stellt, doch be­reits vor dem gest­ri­gen Spiel ge­gen das Eckert Tennis Team Re­gens­burg kehr­te in Rüppurr Er­nüch­te­rung ein. Am Don­ners­tag ging das Heim­spiel ge­gen Au­ßen­sei­ter TC Mo­ers über­ra­schend und un­glück­lich mit 4:5 ver­lo­ren, denn im ent­schei­den­den Dop­pel hat­ten Di­nah Pfi­zen­mai­er und Re­ka-Lu­ka Ja­ni beim Stand von 10:9 im Tie-Break den Sieg auf dem Schlä­ger. Am Frei­tag folg­te dann die Ab­sa­ge von Sa­bi­ne Li­si­cki, die sich we­gen ei­ner Hand­ver­let­zung scho­nen woll­te. Die Art und Wei­se sorg­te bei den Rüppur­rer Ver­ant­wort­li­chen je­doch für Ver­stim­mung, denn Li­si­cki griff nicht selbst zum Hö­rer, son­dern ließ statt­des­sen ih­ren Va­ter an­ru­fen. Dies wie­der­um ver­an­lass­te den TCR da­zu, den Zu­schau­ern, die ei­ne Ein­tritts­kar­te ge­kauft hat­ten, die Dif­fe­renz des Li­si­cki-Zu­schlags zum nor­ma­len Ti­cket­preis wie­der zu­rück­zu­er­stat­ten. Ab mor­gen spielt Li­si­cki üb­ri­gens beim WTA-Tur­nier in Nürn­berg. Doch zu­min­dest sport­lich ga­ben sich die Rüppur­rer Da­men beim 7:2-Sieg ge­gen das Eckert Team kei­ne Blö­ße und weil die Re­gens­bur­ge­rin­nen nicht in Best­be­set­zung ins Ba­di­sche reis­ten, war die Par­tie be­reits nach den Ein­zeln ent­schie­den. Le­dig­lich Di­nah Pfi­zen­mai­er ver­lor ihr Match an Po­si­ti­on drei in zwei Sät­zen ge­gen die Nie­der­län­de­rin Les­ley Kerk­ho­ve. Für Hoch­stim­mung auf den Rän­gen sorg­te da­ge­gen die Auf­hol­jagd von Lau­ra Sie­ge­mund ge­gen die Süd­afri­ka­ne­rin Cha­nel­le Shee­pers, die den zwei­ten Durch­gang nach ei­nem 2:5-Rück­stand noch mit 7:5 für sich ent­schied. Für Sie­ge­mund war dies der vier­te Sieg in Se­rie. Auch ih­re Mann­schafts­ka­me­ra­din­nen An­ni­ka Beck und Eva Bir­nero­va er­füll­ten mit drei Sie­gen und ei­ner Nie­der­la­ge die ho­hen Er­war­tun­gen. Sport­lich wog die Nie­der­la­ge vom Don­ners­tag ge­gen das Team aus Mo­ers am En­de schwe­rer als die Ab­sa­ge von Li­si­cki. Doch noch ist der drit­te Meis­ter­ti­tel nach 2006 und 2007 aus eigener Kraft mach­bar, da­für müss­te der TC Rüppurr aber die bei­den Spie­le im Ju­li ge­gen ETUF Essen und den un­an­ge­foch­te­nen Ta­bel­len­füh­rer M2Be­au­té Ra­tin­gen je­weils klar ge­win­nen.

Auf­hol­jagd: Lau­ra Sie­ge­mund (TC Rüppurr) konn­te den zwei­ten Satz nach ei­nem 2:5-Rück­stand noch ge­gen die Süd­afri­ka­ne­rin Cha­nel­le Shee­pers ge­win­nen. Das reich­te zum vier­ten Sieg in Se­rie für sie. Foto: GES

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.