Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - SO

Beim Flucht­ver­such ge­stürzt: Am Frei­tag­abend ge­gen 22.40 Uhr woll­te ei­ne Strei­fe vom Re­vier Ba­den-Ba­den ei­nen Rol­ler kon­trol­lie­ren, der mit zwei Per­so­nen be­setzt war. Der 24-jäh­ri­ge Fah­rer war mit der Kon­trol­le aber über­haupt nicht ein­ver­stan­den und ver­such­te zu flie­hen. Sei­ne Fahr­ge­schick­lich­keit war je­doch deut­lich we­ni­ger aus­ge­prägt als der Flucht­in­stinkt, so dass die bei­den mit ih­rem Rol­ler stürz­ten und sich hier­bei auch leicht ver­letz­ten. Der Grund für die Flucht war bei der Kon­trol­le dann auch schnell ge­fun­den: Der Rol­ler war un­be­fugt be­nutzt wor­den und der Fah­rer hat­te kei­nen Füh­rer­schein für das Ge­fährt. Zu gu­ter Letzt hat­te der jun­ge Mann auch noch ei­ne ge­rin­ge Men­ge an Dro­gen in sei­ner Ja­cken­ta­sche.

Wi­der­stand ge­gen Po­li­zei: Beim Ver­such ei­ner Strei­fe des Po­li­zei­re­viers Kehl, die Bun­des­po­li­zei im Be­reich des Bahn­hofs Ap­penwei­er zu un­ter­stüt­zen, wur­de ein 38jäh­ri­ger Be­am­ter aus Kehl ver­letzt. Die Po­li­zis­ten hat­ten zu­vor ei­ne Ju­gend­grup­pe kon­trol­liert, die sich ver­däch­tig im Be­reich ei­nes auf­ge­bro­che­nen Fahr­zeu- ges auf­hielt. Im Zu­ge der Fest­nah­me der jun­gen Män­ner trat ein 17-Jäh­ri­ger dem Po­li­zei­be­am­ten ge­gen den Kopf und ver­letz­te ihn so, dass die­ser sei­nen Di­enst be­en­den muss­te.

Zug­be­glei­ter be­droht und be­lei­digt: Am Frei­tag ge­gen 22.35 Uhr wur­de der Zug­be­glei­ter ei­nes Re­gio­nal­zu­ges im Rah­men ei­ner Fahr­schein­kon­trol­le durch ei­nen Fahr­gast be­droht und be­lei­digt. Im Bahn­hof Bühl konn­ten Be­am­te der Lan­des­po­li­zei den Mann fest­neh­men. Hier­bei leis­te­te er er­heb­li­chen Wi­der­stand. Den Mann er­war­ten An­zei­gen we­gen Be­dro­hung, Be­lei­di­gung und Wi­der­stand ge­gen Voll­stre­ckungs­be­am­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.