Mehr Span­nung geht nicht

Fi­na­le um den Ver­bleib im Fuß­ball-Ober­haus wur­de das er­war­te­te Dra­ma

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - avs

Mann, oh Mann: Es wur­de das er­war­te­te Dra­ma! Der Kampf ge­gen den Ab­stieg am letz­ten Spiel­tag der Sai­son 2014/15 in der Fuß­bal­lBun­des­li­ga. 15:30 Uhr: An­pfiff. Stand jetzt: Auf­stei­ger SC Pa­der­born ist mit 31 Punk­ten nach nur ei­nem Jahr wie­der ab­ge­stie­gen. Der Ham­bur­ger SV muss erst­mals nach 52 Jah­ren mit 32 Punk­ten ge­hen. Der VfB Stutt­gart muss in die Re­le­ga­ti­on (33). 15:32 Uhr: Das ers­te Tor fällt. Han­no­ver 96, die Lan­ge-Zeit-Sieg­los-Mann­schaft der Li­ga trifft durch Hi­ro­shi Kiyo­ta­ke (3.) ge­gen Frei­burg. Heißt: Han­no­ver ret­tet sich (37), Frei­burg bleibt bei 34 Punk­ten aber noch auf dem 15. Platz. 15:33 Uhr: Der SC Pa­der­born ret­tet sich auf den Re­le­ga­ti­ons­rang! Mark Vu­ci­no­vic macht’s: 1:0 in der vier­ten Mi­nu­te ge­gen den VfB. Heißt: Der Auf­stei­ger ver­drängt die Stutt­gar­ter von Platz 16 auf Rang 17 und schickt den HSV auf den letz­ten Platz. 15:37 Uhr: Ner­ven­be­ru­hi­gung ist et­was an­de­res: Her­tha BSC ge­rät in Rück­stand. Hof­fen­heim ge- gen Her­tha 1:0. Ant­ho­ny Mo­des­te ist zur Stel­le. Die Ber­li­ner (35), vor dem Spiel­tag als Ta­bel­len-13. eben­falls noch nicht ge­ret­tet, ha­ben nur noch ei­nen Punkt Vor­sprung auf den Re­le­ga­ti­ons­platz. 15:50 Uhr: Rund 20 Mi­nu­ten sind ge­spielt: Stand jetzt: Ab­ge­stie­gen sind der HSV als Letz­ter und der VfB Stutt­gart als Vor­letz­ter, Pa­der­born darf ge­gen den Drit­ten der Zwei­ten Li­ga um sei­ne Erst­li­ga-Zu­ge­hö­rig­keit spie­len. 16:05 Uhr: Es tut sich wie­der was! Der VfB gleicht aus. Da­ni­el Di­da­vi ge­lingt das 1:1 in Pa­der­born in der 36. Mi­nu­te. Auf den letz­ten drei Plät­zen ist nun wie­der al­les wie zum An­pfiff: Stutt­gart 16. (34), Ham­burg 17. (33), Pa­der­born 18. (32). 16:16 Uhr: Halb­zeit­pfiff in Pa­der­born. 16:17 Uhr: Halb­zeit­pfiff in Ham­burg und Sins­heim. 16:18 Uhr: Halb­zeit­pfiff in Han­no­ver – in den Ka­bi­nen der Pa­der­bor­ner und des HSV und auch beim VfB dürf­te nicht ge­ra­de die bes­te Stim­mung herr­schen. 16:35 Uhr: Bun­des­li­ga-Di­no HSV ret­tet sich. Ivica Olic lässt die Ham­bur­ger Fans ju­beln mit dem 1:0-Füh­rungs­tor ge­gen Schal­ke 04. Das 53. Jahr in der Bun­des­li­ga kann kom­men, der HSV klet­tert mit 35 Punk­ten auf Platz 15. Raus ist nun der VfB 17. (34) und wei­ter­hin auch Pa­der­born (18./32). In die Re­le­ga­ti­on muss Frei­burg (16./34). 16:44 Uhr: 2:0 in Ham­burg. Slo­bo­dan Ra­j­ko­vic baut die Füh­rung mit sei­nem Tref­fer in der 58. Mi­nu­te aus. 16:58 Uhr: Nichts mit der end­gül­ti­gen HSV-Ret­tung. In Pa­der­born bringt Da­ni­el Ginc­zek Stutt­gart in Füh­rung. Der VfB klet­tert auf Rang 15 und schickt die Ham­bur­ger in die Re­le­ga­ti­on. Statt des VfB muss nun der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Ri­va­le Frei­burg den Gang in die Zwei­te Li­ga an­tre­ten. Pa­der­born bleibt Letz­ter. 16:59 Uhr: Er­leich­te­rung bei Her­tha. Aus­gleich dank Roy Bee­rens in der 72. Mi­nu­te. 17:06 Uhr: Nur ein kur­zes Au­f­at­men bei Her­tha. Ro­ber­to Fir­mi­no schießt Hof­fen­heim wie­der in Füh­rung (80.). 17:10 Uhr: Wie bit­ter! 0:2 – ein Ei­gen­tor von Pa­vel Kr­mas (84.) be­sie­gelt wohl die Frei­bur­ger Nie­der­la­ge in Han­no­ver. 17:17 Uhr: Schluss­pfiff in Ham­burg, End­stand 2:0, Spie­ler und Trai­ner klat­schen sich ab, Ge­wiss­heit herrscht aber noch nicht; Ri­va­le Frei­burg kämpft noch. 17:19 Uhr: Schluss­pfiff in Pa­der­born. Der Auf­stei­ger steht als Ab­stei­ger fest, der VfB ju­belt über den Klas­sen­ver­bleib. 17:19: Noch mal lei­se Hoff­nung bei Frei­burg: Nils Pe­ter­sen ge­lingt das 1:2. Ham­burg zit­tert. 17:22 Uhr: Es ist vor­bei in Han­no­ver – und für den SC Frei­burg. 17:22 Uhr: Es steht fest: Pa­der­born (31) und Frei­burg (34) müs­sen in die Zwei­te Li­ga, der HSV (35) in die Re­le­ga­ti­on.

Mehr Fak­ten und Hin­ter­grün­de zur Bun­des­li­ga und zum KSC le­sen Sie in Ih­rer Ta­ges­zei­tung

Glück­li­ches En­de ei­ner ver­korks­ten Sai­son: Die Spie­ler des VfB Stutt­gart fei­ern den Klas­sen­er­halt. Mit ih­rem 2:1-Sieg beim SC Pa­der­born wa­ren die Schwa­ben die gro­ßen Ge­win­ner im Bun­des­li­ga-Ab­stiegs­dra­ma – und schick­ten zu­gleich die West­fa­len nach nur ei­ner Sai­son wie­der zu­rück in die Zweit­klas­sig­keit. Be­glei­tet wird der SCP vom SC Frei­burg. Bun­des­li­ga-Di­no HSV hat noch ei­ne Schon­frist, kann sich über die Re­le­ga­ti­on ret­ten. Foto: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.